Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Speed Rodeo in Stadthagen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Speed Rodeo in Stadthagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 20.07.2016
Beim Speed Rodeo geht es mit Tempo durch den Parcours. Quelle: sk
Anzeige
Stadthagen

„Hier vorne liegt noch ein Hund in der Arena“, verkündet der Moderator vor dem Start der nächsten Disziplin. „Bubbles“ ist es nicht. Der Stafford Mix steht brav bei Frauchen Sabrina Schirmbeck und deren Pony. Letztere beiden starten gleich beim Pool Bending, beim Slalom-Ritt um Stangen. Im Sattel sitzt die junge Frau aus Ibbenbühren solange sie denken kann; Westernreiten ist ihr geliebtes Hobby. Aufgeregt ist Schirmbeck jetzt schon ein wenig; das Pony nicht: „Dodge my But“ knabbert seelenruhig an einer Buchenhecke neben dem Parcours. Dann geht es los: Um sechs Stangen dirigierte die Reiterin ihr Pferd, nicht in aller Gemütsruhe: Wie der Turniername Speed Rodeo aussagt: Alle Disziplinen werden nach Zeit bewertet: Pool Bending und Barrel Race, Flag Race und Keyhole Race. Flott vorwärts muss es also gehen, und da passiert es: „Dodge my But“ wirft eine Stange um, und das bedeutet fünf Strafsekunden. Ein Sieg ist nicht mehr drin. Schirmbeck zeigt sich später ein wenig enttäuscht aber nicht traurig: Am nächsten Tag geht es wiederum in den Parcours. Nach Stadthagen haben die Auetalte Bianca und Jan Granzow das Turnier der NBHA-Regionalgruppe Nord geholt. Der Stadthäger Wettbewerb war ein High Point Turnier, in dem Punkte gesammelt werden konnten für die Deutsche Meisterschaft am 20. und 21. August in Neuwied.

Anzeige