Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Sportabzeichen ablegen – egal ob Sonne oder Regen

Stadthagen / VfL Stadthagen Sportabzeichen ablegen – egal ob Sonne oder Regen

Die Sportabzeichensaison geht zwar noch bis zum 31. Dezember, aber beim VfL Stadthagen haben nach Auskunft des Vereins bereits mehr als 60 Sportler die fünf geforderten Leistungen erfüllt.

Voriger Artikel
Stadt will Gütergleise besser anschließen
Nächster Artikel
Wahlprüfstein in Vorbereitung

Barfuß absolvieren die jüngsten Turnerinnen ihren 50-Meter-Lauf.

Quelle: pr

Stadthagen (r). „Zu zwei (verregneten) Sonderterminen“ trafen sich laut dem Wortlaut einer Pressenotiz die jüngsten Turnerinnen vom VfL Stadthagen. Beim ersten Termin wichen die Turnerinnen gleich in die Turnhalle aus. Der noch fehlende Kurzstreckenlauf über 50 Meter sollte beim zweiten Termin absolviert werden. Nach einem Wolkenbruch versuchten es die jungen Sportlerinnen dann barfuss auf der Tartanbahn. „Erstaunlicherweise schafften sogar einige der erst Sechsjährigen die Anforderungen für Achtjährigen“, berichtet der Vereinsvorstand.

Alle Anderen und auch Nichtmitglieder können es weiterhin montags und mittwochs von 18 bis 20 Uhr im Jahnstadion kostenlos versuchen. Ein Familiensportabzeichen ist schon mit zwei Generationen und drei Teilnehmern möglich. Für Mannschaften und Firmen werden weitere Sondertermine nach Absprache angeboten. Neueinsteiger können jederzeit „reinschnuppern“.

Nach einem angeleiteten Aufwärmtraining stehen neben den bekannten Leichtathletikdisziplinen auch Hoch- und Standweitsprung, Steinstoßen, Radfahren, Inline-Skating und Schwimmen zur Auswahl. Zusätzlich kann das schwierigere Bayerische-Sportleistungsabzeichen abgelegt werden.

Das Sportabzeichen wird von einigen Krankenkassen in Bonusprogrammen gefördert und ist Voraussetzung bei einigen Sport-Studiengängen, bei Polizei und Feuerwehr. „Durch die Tartanbahn, die hochwertig Hochsprunganlage und die gepflegte Gesamtanlage bietet die Stadt Stadthagen zudem optimale Trainingsbedingungen im Jahnstadion“, so die VfL-Offiziellen.

Weitere Informationen sind erhältlich auf der Homepage des Vereins unter www.VfL-Stadthagen.de oder unter der Telefonnummer (05721) 77686 (Hansch).

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr