Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Sportabzeichentag: Turner können mehr
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Sportabzeichentag: Turner können mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 08.05.2011
Freiflug: Junge Turner geben beim Weitsprung Gas. Quelle: kil
Anzeige

Stadthagen (kil). „Ist auch Boxen dabei?“, fragte einer der Jungen zu Beginn – jedoch ohne die gewünschte Antwort zu bekommen, denn beim Sportabzeichentag standen wie üblich Springen, Laufen, Werfen und Schwimmen auf dem Programm.

Tatkräftige Unterstützung bekamen die Turner von ihren Eltern sowie den Sportabzeichenprüfern des VfL.

Im Vordergrund stand das Vergnügen. „Am wichtigsten ist es, dass wir Spaß haben“, erzählte die zwölfjährige Maike nach ihrem 800-Meter-Lauf. Das Motto von Hannah (13) und Charleen (12): „Hauptsache schaffen.“

Spartenleiterin Katrin Heckermann sagte: „Sonst haben wir einmal im Jahr Vereinsmeisterschaften in der Halle.“ In diesem Jahr sollte es mal etwas anderes geben, und so hieß es für die Turner: Raus aus der Halle und ab nach draußen. Übungsleiterin Heidi Fülling ergänzte: „Man muss auch mal über den Tellerrand schauen.“ Viele Jugendliche stiegen ab einem gewissen Alter wieder aus dem Turnsport aus. Beim Sportabzeichentag lernten die Turner auch mal andere sportliche Aktivitäten kennen, die ihnen möglicherweise Spaß machten. Gute Voraussetzungen zur Leichtathletik haben die Turner Fülling zufolge: Ausdauer, Fleiß und Biss. Turnerin Hannah (13) bestätigte das: „Als Turner muss man einfach generell sportlich sein.“

Während den schweißtreibenden Aktivitäten auf der Aschebahn freuten sich die meisten auf die letzte Disziplin: Schwimmen im „Tropicana.“

Anzeige