Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Bahnhofsgespräche stocken
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Bahnhofsgespräche stocken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 20.03.2016
Quelle: pr.
Anzeige

Bürgermeister Oliver Theiß geht jedoch davon aus, dass die Gespräche in den nächsten Wochen nachgeholt werden. „Ich sehe das nicht so dramatisch. Ich glaube nicht, dass das ein Anzeichen dafür ist, dass das Unternehmen sein Interesse an dem Bahnhof verloren hat.“ Klar sei aber auch, dass der Investor sein Engagement davon abhängig machen werde, wie wirtschaftlich interessant der Bahnhof für ihn ist. Eine Einschätzung diesbezüglich wollte Theiß nicht abgeben.

Stefan Steinert, Geschäftsführer der Aedificia Stadthagen KG, hatte sich bei seinem Antrittsbesuch in der Kreisstadt zuversichtlich gezeigt, dass man mit dem Betrieb des Bahnhofsgebäudes Geld verdienen kann. Sowohl Gewerbebetriebe als auch Wohnungen kommen aus Sicht des Unternehmers infrage.

Auch die Stadt hatte in der Vergangenheit erklärt, für unterschiedliche Nutzungsformen des Bahnhofs offen zu sein. Konkrete Forderungen an den Investor, der das Gebäude im Herbst 2015 gekauft hatte, gebe es nicht. Im Rathaus wäre man einfach froh, wenn etwas passiert.

Im Raum steht zudem, dass die Deutsche Bahn (DB), die keine Pläne für das Areal hat, zumindest Teile des 11000 Quadratmeter großen Bahnhofsgeländes an Aedificia verkauft.

Nach Angaben von Theiß ist am 6. April ein Treffen mit dem Bahnhofsmanagement geplant, um über die Pläne der DB bezüglich des Geländes zu sprechen. Dabei solle es insbesondere um den Gehweg zu den Gleisen gehen. „Wir werden darauf drängen, dass die jetzige Reinigungsfrequenz beibehalten wird.“ Die Verhandlungen über den Verkauf des Bahnhofsgeländes werde die Aedificia dagegen selbst mit der DB führen, so Theiß. ber

Stadthagen Stadt LEB übergibt Zertifikate - Neun neue Gästeführer

Der Arbeitskreis der Schaumburger Gästeführer freut sich über neun frisch zertifizierte Mitglieder: Anja Franke von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) überreichte den Fremdenführern ihre Sterne als Gütesiegel für Gästeführer.

19.03.2016
Stadthagen Stadt Der Verein Kultur Stadthagen will kürzer trefen - Enge Finanzlage

„Hoch anspruchsvoll“ seien die Veranstaltungen gewesen, die Abende „sehr zufriedenstellend“ gelaufen. Dieses insgesamt positive Fazit für die Saison 2015/16 zog Bernward Bock, Vorsitzender des Vereins Kultur Stadthagen, in der Hauptversammlung des Vereins.

19.03.2016
Stadthagen Stadt Weniger Buden, steigende Preise - Der Krammarkt krankt

 Der Stadthäger Krammarkt ist eine Institution – eine, die bröckelt. Jedes Jahr wird das bunte Treiben überschaubarer. Besucher schimpfen über hohe Preise. Ist der einstige Pflichttermin für Vergnügungswillige noch zu retten?

18.03.2016
Anzeige