Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Stadtautobahn Ende Januar fertig
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Stadtautobahn Ende Januar fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 01.01.2016
Symbolbild.
Anzeige
Stadthagen

Dann wird die Erneuerung der Schutzplanken auf dem Mittelstreifen fortgesetzt, berichtete Brockmann. Diese Arbeiten seien vom Wetter unabhängig: „Da würde selbst ein Frosteinbruch nicht zu Verzögerungen führen.“ Die Schutzplanken des Mittelstreifens werden erneuert, um das Durchbrechen insbesondere von schweren Lastwagen zu verhindern. Gleichzeitig gelte es nach den Worten von Brockmann, „die Autos beim Aufprall so schonend wie möglich aufzufangen“. Hierbei sei abzuwägen, wie hart das Material der Schutzplanken je nach Streckenabschnitt zu wählen ist.

Beseitigt werden muss noch eine provisorische Überfahrt über den Mittelstreifen, die im Zuge der Bauarbeiten zeitweise erforderlich geworden war, um den Verkehr auf die Gegenfahrbahn zu lenken. Die Erneuerung des dortigen Regenwasserkanals sei gerade fertiggestellt, erläuterte Brockmann.Im Januar müssen noch der Asphalt entfernt und das Areal mit Schotter und Erdboden aufgefüllt werden.

Mittlerweile rollt der Verkehr auf diesem Streckenabschnitt der B 65 wieder in beide Richtungen. Die Rampe in Richtung Nienstädt ist fertig. Allerdings gilt auf der Stadtautobahn noch Tempo 70, solange die Arbeiten am Mittelstreifen andauern.

Begonnen wurde die Sanierung der Fahrbahnen und Brücken der Ortsumgehung bereits im Mai 2014. Die Kosten für das Großprojekt belaufen sich nach Aussage Brockmanns auf rund 8,4 Millionen Euro. Die Mittel stammen komplett aus dem Topf des Bundes für Mauteinnahmen.  ssr

Die Silvesterparty am 31. Dezember in der Festhalle ist wegen zu geringer Resonanz abgesagt worden. Bis jetzt seien nur 31 Eintrittskarten verkauft worden, teilte der Veranstalter Adis Bajric mit.

28.12.2015
Stadthagen Stadt Sanierung soll im kommenden Jahr starten - Steinschlag an der Zehntscheune

Kein Zacken aus der Krone, aber ein wuchtiger Stein ist aus der Mauer gebrochen, die den kleinen Hof an der Ostseite der Zehntscheune umgibt.

31.12.2015
Stadthagen Stadt 23-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt - „Linien ziehen“ mit Minderjährigen

Von einem Kavaliersdelikt kann keine Rede sein: Wer als Erwachsener ab 21 Jahren Drogen an Minderjährige abgibt, begeht ein Verbrechen. Darauf steht mindestens ein Jahr Haft.

28.12.2015
Anzeige