Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Stadthäger Schüler sammeln Müll
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Stadthäger Schüler sammeln Müll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 15.10.2015
Im Nieselregen und mit guter Laune unterwegs: Der 15-jährige Willi (vorn) und seine Mitschüler von der Schule am Bürgerwald säubern den Straßenrand am Ostring.  Quelle: sk
Anzeige
Stadthagen (r)

Nieselregen hielt die Bürgerwald-Schüler nicht von ihrer Sammeltour zwischen Vornhäger Straße und Habichhorster Straße ab. „Es war toll“, resümierte Lehrerin Rebecca Franze nach der Aktion. Die Schüler hätten das Müllsammeln eher als eine Schatzsuche empfunden. Als häufige „Schätze“ wanderten Am Bürgerwald leere Wodkaflaschen in die Müllbeutel. Zwei große Säcke wurden mit Abfall gefüllt.
Einen anderen Sammelbereich stellte das Areal nördlich der Stockfeldstraße dar. Dieses durchkämmte der fünfte Jahrgang der IGS Schaumburg. Die Schüler der Grundschule Am Sonnenbrink waren bei dieser Tour nicht unterwegs, nehmen sich aber später das Gebiet westlich des Krummen Bachen zwischen Schacht- und Enzer Straße vor. Für alle fleißigen Sammler spendierte die Stadtverwaltung ein warmes Mittagessen.
Das galt am nächsten Tag auch für die Akteure aus Vereinen und Verbänden. Nabu-Mitglieder und Mitglieder der SDP-Fraktion im Stadtrat suchten Feldwege und Gebüsch westlich der verlängerten Herminenstraße ab. Nördlich der Industriestraße wurden Mitglieder des Gartenbauvereins, des Verkehrsvereins und der Lokalen Agenda 21 tätig. Der gesammelte Unrat wurde auf dem Bauhof der Stadt deponiert. Er wird später vom Landkreis entsorgt. Dieser ist in puncto Abfall für die Außenbereiche der Stadt zuständig. 

Anzeige