Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stadthäger randaliert im Krankenhaus

Betrunkener in Gewahrsam genommen Stadthäger randaliert im Krankenhaus

Warum ein 55-jähriger Stadthäger in der Notaufnahme des Bückeburger Krankenhauses vorstellig wurde, konnte gestern um 13 Uhr nicht so exakt geklärt werden. Sehr wahrscheinlich lag es nach Polizeiangaben daran, dass der Stadthäger einen gemessenen Alkoholgehalt von 3,09 Promille intus hatte.

Voriger Artikel
Nur der Schnee fehlt noch
Nächster Artikel
200 Tüten für die Tafeln

Stadthagen/Bückeburg. Der Mann musste von den Beamten auf Bitten des diensthabenden Arztes aus dem Krankenhaus geführt werden, weil er zunehmend randalierte und eine weitere ärztliche Untersuchung ablehnte. „Ohne Risiken und Nebenwirkungen“ verbrachte der 55-jährige den Tag und einen Großteil der Nacht dann in der Polizeigewahrsamszelle. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg