Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
„Stadthagen ist auf einem guten Weg“

SMS-Sommerfest „Stadthagen ist auf einem guten Weg“

Das Sommerfest des Stadtmarketingvereins Stadthagen (SMS) hat Bügermeister Oliver Theiß genutzt, um die Zusammenarbeit mit dem Verbund von Stadthäger Kaufleuten zu würdigen. „Stadthagen ist auf einem guten Weg“, lobte der Bürgermeister.

Voriger Artikel
Polizei blitzt vor neuer Tempo30-Zone
Nächster Artikel
Trinkerszene „hat sich beruhigt“

Kalte Getränke und Würstchen vom Grill werden beim Sommerfest des SMS genossen.

Quelle: RG

STADTHAGEN. Dem SMS ist beispielsweise die Einführung des Handyparkens zu verdanken sowie die verbreiterten Parkplätze am Wall, zählte Theiß auf. Auch, dass Autofahrer jetzt mit Parkscheibe an der Niedernstraße parken können, sei ein Verdienst des Verbundes. „Wir nehmen auch weiter gerne die Vorschläge des SMS auf“, wie der Bürgermeister in seiner Ansprache ergänzte.

Leerstand wird weiter minimiert

Zum Thema Leerstand hatte Theiß positive Neuigkeiten zu verkünden: Neben dem neuen Weinfachgeschäft „Tröpfchen & mehr“ werden sich vier weitere Geschäfte in Stadthagen ansiedeln und so den Leerstand in der Kreisstadt weiter minimieren. Für Theiß wäre es wünschenswert, wenn sich die Politik nun auch noch in Sachen GVH-Tarif einig werden würde.

Günter Raabe

Der SMS-Vorsitzende Günter Raabe lobte mit Blick auf die bereits vergangenen Aktionen 2017 vor allem den Pflastertrubel. Auch wenn der Freitag verregnet war, haben die Bands trotzdem überzeugt. „Wir müssen uns nicht hinter anderen Städten verstecken“, zeigte sich Raabe zuversichtlich. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr