Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Stadthagen zelebriert die Weserrenaissance

Zeitreise Stadthagen zelebriert die Weserrenaissance

Wenn ein Zeitreisender am Wochenende des 28. und 29. August in Stadthagen landen sollte, wird er sich verdutzt die Augen reiben. Schließlich wollte er doch eigentlich im Jahr 2015 und nicht zur Zeit der Weserrenaissance in der Kreisstadt landen. Eben jene Epoche wird nämlich an diesem Wochenende traditionell in Stadthagen zelebriert.

Voriger Artikel
Spaß kennt keine kulturellen Grenzen
Nächster Artikel
Behörde: Keine Gesundheitsgefährdung

Die Stadtführer (vorne) und Sponsoren sowie Veranstalter freuen sich auf die Tage der Weserrenaissance.

Quelle: js

Stadthagen. Auftakt ist am Freitag, 28. August, um 19.30 Uhr mit dem „Lichterfest“. Zweitausend Kerzen und Fackeln tauchen den Schlossgarten in stimmungsvolles Licht. Auf der Bühne unterhält die Bigband „ShowTime“ die Besucher, die sich auch über ein breites kulinarisches Angebot freuen dürfen. Höhepunkt des Abends soll ein Feuerwerk bilden, das den Himmel in den schönsten Farben erstrahlen lässt. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse sieben, im Vorverkauf am I-Punkt Stadthagen und der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten fünf Euro.

Am Sonnabend, 29. August, laden in traditionelle Tracht gewandte Stadtführer zu erkenntnisreichen Rundführungen ein. Und das nicht nur bei Tag: Von 23 bis 24 Uhr folgt eine besondere Nachtführung durch die Kreisstadt. Außerdem laden Fotoausstellungen sowie Bildergalerien in der Zehntscheune, im Klostergarten und in der Amtspforte zum Verweilen ein.

Pferdeliebhaber kommen bei der Vorstellung der fürstlichen Reitschule Bückeburg um 19 Uhr im Schlosspark auf ihre Kosten. Elegante Choreografien werden dort mit klassischer Musik und angereicherten Informationen kombiniert.

Am Abend wird sich die gesamte Innenstadt zur Bühne für die „Nacht der Musik“ verwandeln. Vier Klangvirtuosen und Ensembles werden sich dafür in Stadthagen verteilen und unterschiedliche Genres bedienen. Am Alten Rathaus will Robby Ballhause die Zuhörer mit Folk, Country, Rock und Pop überzeugen. Das Duo „Bel Ami“ unternimmt im Mausoleum mit den Besuchern eine musikalische Zeitreise in die Ära der Schellackplatte.Schwungvoller Swing und Jazz ertönt derweil im Landsberg 'schen Hof beim „Knut Richter Trio“. Auch im Schlossinnenhof wird Musik zu hören sein: Die elfköpfige Bläsercombo „Crazy Horns“ will mit Schlager, Pop sowie Latin-Grooves den Schlossinnenhof zum Beben bringen.

Bis auf das „Lichterfest“ sind alle Veranstaltungen der Tage der Weserrenaissance kostenfrei. js

Das Programm in der Übersicht

Freitag:
19.30 Uhr: Lichterfest, Schlossgarten
Sonnabend:
Gästeführungen: 10 Uhr und 11.30 Uhr: Historisches Rathaus mit Gerechtigkeitsbild und Lüsterweibchen, Treffpunkt Altes Rathaus, Am Markt; 15 Uhr: Schlossgarten, Treffpunkt Eingang Schlossgarten; 11, 12, 13 und 14 Uhr: Schloss – Geschichte und Prunkkamine, Treffpunkt Schlosseingang; 11.30 Uhr und 17 Uhr: Altstadt, Treffpunkt Altes Rathaus, Am Markt; 23 bis 24 Uhr: Die Stadthäger Altstadt bei Nacht, Treffpunkt Altes Rathaus, Am Markt
10 bis 13 Uhr: „Spispa am Womabru“, Marktplatz
11 bis 18 Uhr: „Renaissance-Sommer im Klostergarten“, Fotoausstellung und Tanzvorführungen
13-23 Uhr: „Spurensicherung“, Zehntscheune, Fotoausstellung
14 bis 23 Uhr: „Impressionen aus Neuseeland und Schaumburg“, Bildergalerie, Amtspforte
16 bis 16.45 Uhr: „Ein Blick auf die Renaissance im Italien des 15. Jahrhunderts“, Vortrag, Reformierte Kirche
17 bis 22 Uhr: „Renaissance von oben“, Kranwagen, Parkplatz am Schloss
19 bis 19.45 Uhr: „Reitkunst der fürstlichen Hofreitschule Bückeburg“, Schlosspark
20 bis 23 Uhr: „Nacht der Musik“, Innenstadt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg