Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Stadtverwaltung weist auf Räumpflicht hin

Eigentümer müssen ran Stadtverwaltung weist auf Räumpflicht hin

Anlässlich der kalten Witterungen weist die Stadtverwaltung daraufhin, dass Eigentümer von bebauten und unbebauten Grundstücken den Winterdienst auf den Geh- und Radwegen davor übernehmen müssen.

Voriger Artikel
Erster Schneefall: Nur zwei Blechschäden
Nächster Artikel
2000 Euro Schaden nach Parkrempler
Quelle: Symbolfoto

Stadthagen.  Ist über Nacht Schnee gefallen, muss die Reinigung werktags bis 7 Uhr und sonn- sowie feiertags bis 9 Uhr abgeschlossen sein. Bei erneutem Schneefall müssen die Wege bis 20 freigemacht werden. Auch die Gossen, Straßenabläufe und Hydranten sind schnee- und eisfrei zu halten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Aufgepasst: Schnee und Eis dürfen nicht so gelagert werden, dass der Verkehr auf der Fahrbahn, dem Radweg oder dem Gehweg gefährdet oder mehr als nach den Umständen unvermeidbar behindert wird, teilt die Verwaltung mit. Für Fragen steht der Fachbereich Bürgerdienste zur Verfügung, Telefon (0 57 21) 78 20.  r, vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg