Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Starthilfe für den Wiederaufbau
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Starthilfe für den Wiederaufbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.10.2013
Quelle: tbh
Anzeige

Stadthagen. Damit könne der entstandene Schaden hoffentlich ein bisschen aufgefangen und vielleicht zumindest schon mal eine neue Festzeltgarnitur gekauft werden, so Frank Marx , Hauptmann der 3. Quartierschaft, der sein Bedauern aussprach. Mit der Spende will die 3. Quartierschaft auch eine Vorreiterrolle einnehmen, in der Hoffnung, „dass andere schnell nachziehen und hinter der 500 bald eine oder zwei Nullen mehr stehen“, wie Marx augenzwinkernd betonte.

 Chris Blaume, der Hauptmann der Jungen Bürger, dankte der 3. Quartierschaft, vor allem in Anbetracht dessen, dass es beim Rosenrott, das wie auch das Fürstenrott und das Bernhardinerrott zur 3. Quartierschaft gehört, ebenfalls gebrannt habe. Besonders erfreut zeigte er sich über den Zusammenhalt der Schützenbrüder: „Beim Schützenfest wird nicht nur zusammen gefeiert, sondern auch in schlechten Zeiten zusammengestanden.“ Das Geld soll auch gleich auf das neue Konto fließen, das die Jungen Bürger Blaume zufolge über den Verein Brauchtumspflege eingerichtet haben, nachdem es mehrere Anfragen für Spenden gegeben habe. So schnell wie möglich möchten die Jungen Bürger dort, wo einst ihr Rottlokal stand, ein neues Quartier errichten.  tbh
 

Anzeige