Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Stelen-Streit geht in die zweite Runde
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Stelen-Streit geht in die zweite Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 18.09.2015
Die Stelen sind nun verstärkt. Quelle: rg
Stadthagen

Über die Veränderungen an den von ihm konzipierten Stelen im Schlossgarten sei er nicht aufgeklärt worden. „Die Stadt diskreditiert mich mit diesen Aussagen“, ärgert sich Vollmer. Doch eines treffe ihn noch mehr: „Die stümperhaften Nachbesserungsarbeiten der Stadt“, sagt er im Gespräch mit den SN.

 Eigentlich sollten die Informationsstelen im Schlossgarten alle erfreuen – die Spaziergänger, die Stadt als Gastgeber und den Künstler als Urheber. Doch seit Kurzem schwelt ein Streit zwischen beiden Parteien. Am Ende steht Aussage gegen Aussage. Die Stadt sagt, wie berichtet, dass die Stahlkonstruktionen nachgebessert werden mussten, weil die Stelen ansonsten anfällig für Vandalismus seien. Darüber habe die Verwaltung auch den Künstler Vollmer informiert.

 Doch der sagt, dass die Stadt alle weiteren Aufträge ohne sein Wissen vergeben habe. „Stümperhaft“, urteilt der Lauenauer Künstler. Wer auch immer am Ende im Recht ist, die Stelen sind nun verstärkt und mit Schweißpunkten versehen. vin