Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Straße frei für Umleitungsverkehr
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Straße frei für Umleitungsverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 07.11.2016
Quelle: pr.
Anzeige
Reinsen

Der Umleitungsverkehr führt dann direkt durch den Ort. Wie berichtet, soll die Vollsperrung der L444 zwischen Reinsen und Groß Hegesdorf voraussichtlich am 11. November aufgehoben werden. Das Ende der Fahrbahnsanierung hatte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Anfang der Woche auf SN-Anfrage mitgeteilt. „Damit steht die regional wichtige Verbindung über den sogenannten ,Reinser Pass‘ wieder zur Verfügung“, so Geschäftsbereichsleiter Matthias Brockmann. Allerdings war zu dem Zeitpunkt noch von keiner Sperrung der L447 die Rede gewesen.

Zeitweise Ampelregelung

Die Bauarbeiten sollen mit dem Umbau des Knotens der L 444 und 447 (An der Bergkette) fortgesetzt setzen. Zeitweise soll während der vier veranschlagten Wochen der Verkehr mit Ampel geregelt werden. „Um die Arbeiten zu beschleunigen wird, anders als ursprünglich vorgesehen, unter Sperrung der Einmündung in die L447 gebaut.“ Die Umleitung erfolgt über die L444 nach Reinsen über Habichhorst und dann über die Kreisstraße 26 auf die L447 in Obernwöhren und umgekehrt. col

Eine beeindruckende Menschenmenge hat sich am Freitag ihren Weg durch die Stadthäger Innenstadt gebahnt. Anlass war der jährliche SN-Laternenumzug, der Jung und Alt anzog.

04.11.2016
Stadthagen Stadt Neuer Vorschlag zur Gestaltung - Schlossgartencafé: Ein Traum aus Glas

Die Gespräche rund um das Schlossgartencafé in Stadthagen nehmen kein Ende. CDU-Fraktionsmitglied und stellvertretende Vorsitzender des Stadtmarketing Stadthagen (SMS) Detlef Schröter wirft nun einen eigenen Vorschlag in den Ring.

07.11.2016

Nach 35 Jahren haben die Betreiber des „Schwarzen Adler“ im August ihr Restaurant geschlossen. Mitte Januar soll das Traditionsgasthaus am Markt neu eröffnet werden. Nach einer Komplettsanierung und mit neuem Konzept steht Levent Tarak dann als Betreiber in dem jahrhundertealten Gebäude.

07.11.2016
Anzeige