Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Stretchen für den Lauf

Stadthagen / 24. Gerhard-Jaster-Gedächtnislauf Stretchen für den Lauf

Lauffreudige Schaumburger haben die Schuhe bereits geschnürt, denn der 24. Gerhard-Jaster-Gedächtnislauf steht vor der Tür.

Voriger Artikel
Streit um BBS-Leiter hält an
Nächster Artikel
SPD will kostenfreies Grünabfallsystem

Das Organisationsteam des Gerhard-Jaster-Gedächtnislaufes macht sich für den Wettkampf schon mal warm

Quelle: js

Von Jan Schaumburg

Stadthagen. Am Freitag, 12. September, ab 17 Uhr wird die Innenstadt wieder zur Laufstrecke.
„Wir werden am bewährten Ablauf nichts ändern“, sagt Rüdiger Scheibe, Vorsitzender vom VfL Stadthagen. Wie bereits in den Vorjahren werden wieder verschiedene Wettbewerbe angeboten, um jedem Lauftyp gerecht zu werden. Das Spektrum reicht von Nordic Walking, Bambinilauf, 2400-, 4500- und 10 800-Meter-Lauf bis hin zum Staffellauf über dreimal 2400 Meter. Start- und Zieleinlauf sind wie gewohnt auf dem Marktplatz.

Damit die Läufer dort in einem Stück wieder ankommen, kümmert sich auch in diesem Jahr das THW um die Absicherungsmaßnahmen. „Wir versuchen unser Bestes, damit der Lauf wieder reibungslos über die Bühne gehen kann“, sagt Detlef Schröder vom THW.

Auf dem Markt wird neben der Neuen Apotheke, die einen Laktasetest anbietet, auch die Barmer GEK vertreten sein. „Bei uns können sich die Leute kurz durchchecken lassen“, sagt Bezirksgeschäftsführer Torsten Eichmann. Unter anderen werde dort der Blutzuckerspiegel der BMI gemessen. Das Angebot gelte sowohl für die Besucher als auch die Teilnehmer.

Jene können sich nach dem Lauf von Physiotherapeuten der Praxis Vital massieren lassen, um die Muskulatur zu lockern. Mitarbeiter der Stadthäger Apotheke stehen mit Salben bereit, die nicht nur eine kühlende Wirkung haben, sondern auch vor Muskelkater schützen sollen. „Wir hoffen, den Leuten helfen zu können, damit sie nicht humpelnd nach Hause gehen müssen“, sagt Andreas Humme von der Praxis Vital.

Wer sich bis Mittwoch, 10. September, für den Jaster-Lauf anmeldet, hat mit der Startnummerntombola die Chance, neben kleinen Sachpreisen, einen Gutschein von Intersport Kreft zu gewinnen.

Anmeldungen werden in der VfL-Geschäftsstelle, Herminenstraße 3, sowie telefonisch unter (0 57 21) 44 22 und per E-Mail an geschaeftsstele@vfl-stadthagen.de angenommen. Nachmeldungen sind noch bis 16 Uhr am Veranstaltungstag gegen eine zusätzliche Gebühr von zwei Euro möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg