Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Stromanbieter-Wechsel kann sich lohnen

Stadthagen / Siedlergemeinschaft Stromanbieter-Wechsel kann sich lohnen

Ein Vortrag zum Thema Strom- und Gastarife, ein ausführlicher Rückblick auf die Aktionen des vergangenen Jahres und zahlreiche Ehrungen standen am vergangenen Freitagabend auf der Tagesordnung der Hauptversammlung der Stadthäger Siedlergemeinschaft im Schützenhaus.

Voriger Artikel
Der Fall, der „hoffentlich niemals eintritt“
Nächster Artikel
"Basic-Kochen für Anfänger"

Magdalene Kording (von links), Friedrich Kording, Anni Schäfer und Johanna Harmening werden von Thaddäus Kotlarski und dem Kreisvorsitzenden Günter Sieker geehrt.

Quelle: jw

Stadthagen. Stadthagen (jw). In seinem Rückblick ließ der Vorsitzende der Gemeinschaft, Thaddäus Kotlarski, unter anderem die Tagesfahrten nach Cuxhaven und Bremerhaven, die Ferienspaßaktionen für Kinder und die Weihnachtsfeier in der „Alten Polizei“ in Stadthagen Revue passieren. Erfreut war Kotlarski über die gute Teilnahme bei allen Aktionen. In einem Vortrag berichtete Dieter Grote über günstige Strom- und Gastarife. Dazu gab er einen umfassenden Überblick über die aktuellen Angebote und wies darauf hin, dass sich für viele ein Wechsel zu einem anderen Anbieter preislich lohnen würde.

 Für 2012 sind wieder zahlreiche Aktionen vorgesehen, unter anderem die Ferienspaßaktion für Kinder und eine Tagesfahrt zur Insel Fehmarn. Kotlarski zeichnete das Ehepaar Berkmann für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit aus, für 50-jährige Mitgliedschaft das Ehepaar Harmening, Anni Schäfer, Eva Tegtmeier und das Ehepaar Kording.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr