Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Süß-saures Programm

Stadthagen / Apfelmarkt Süß-saures Programm

Apfelmarkt, Wochenmarkt und Spiel und Spaß am Wochenmarktbrunnen haben für reichlichen Trubel auf dem Marktplatz in der Stadthäger Innenstadt gesorgt.

Voriger Artikel
Fünf Autos demoliert
Nächster Artikel
Streit im Restaurant eskaliert

Lothar Seidel (links) und Karl-Heinz von Triller präsentieren mächtige Hirschgeweihe auf dem Apfelmarkt.

Quelle: mak

Von Martina Koch Stadthagen. Am Sonnabend und Sonntag drehte sich alles Rund um die süße oder bisweilen auch saure Frucht.

 Die sechsjährige Lia ist mit ihrer Oma unterwegs gewesen. An einem Stand für Kinder schälte sie einen Apfel, der dabei gleichzeitig verzehrfertig geschnitten wurde. „Ich mag Äpfel sehr gern“, sagte das kesse, rothaarige Mädchen. Ihre Oma erkannte den Apfel gleich am Geschmack: „Der schmeckt so gut, das muss ein Elstar sein!“

 Den Apfelmarkt nutzte auch die Kreisjägerschaft für eine Stippvisite. Kreisforstamtschef Lothar Seidel wurde am Stand von Karl-Heinz von Triller unterstützt, der ein großes Hirschgeweih präsentierte. „Das Geweih wiegt deutlich über zehn Kilo“, verriet von Triller. Wie er erklärte, werfen die Tiere ihre Geweihe jedes Jahr im Februar wieder ab, im August tragen sie es jedoch wieder in voller Pracht auf ihren Köpfen. „Die Geweihe werden bis zum zehnten Lebensjahr sogar immer größer, im Alter nimmt das Wachstum wieder ab“, ergänzte das Mitglied der Kreisjägerschaft.

 Auch der Stadthäger Gartenbauverein war auf dem Apfelmarkt präsent. Eine Ausstellung mit unterschiedlichen Äpfelsorten gab Einblick in die Vielfalt der Frucht. Nebenbei waren Dieter Kellermeier und seine Mitstreiter auf der Suche nach dem schwersten Apfel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg