Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Super Suppe – wir kochen bunt“

Stadthagen / Interkulturelle Wochen „Super Suppe – wir kochen bunt“

Zu einem kostenlosen „Suppe-Essen“ laden die Volkshochschule Schaumburg (VHS) und der hiesige Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt (Awo) für Donnerstag, 29. September, von 10 bis 14 Uhr auf den Marktplatz Stadthagen ein. Diese Veranstaltung steht im Rahmen der Interkulturellen Woche und der Aktion „Schaumburg ist bunt“.

Stadthagen (ssr). Im Schaumburger Land leben laut einer Pressenotiz der Veranstalter zugewanderte Menschen aus über 125 Staaten mit ihrer jeweiligen eigenen „Suppenkultur“. Diese solle mittlerweile zum dritten Mal aufgegriffen werden.

Unter dem Motto „Super Suppe – Wir kochen für Sie bunt“ sollen dann Schüler der VHS und Zuwandererfamilien zwei schmackhafte Suppen kostenlos anbieten. „Neue Gerüche und Geschmäcker wollen erlebt werden – Integration geht schließlich auch durch den Magen“, heißt es in der Ankündigung.

Die Suppe sei ein Urelement der Küchen der Kulturen der Welt. „Wenn der Braten der Vater ist, dann ist die Suppe die Mutter der Kochkunst“, beschreibe der Historiker Hans Ottomeyer die Geschichte dieser Mahlzeit. Uralt sei auch das Wort selbst: „Supen“ bezeichne das Saufen, Saugen, Schlürfen und komme als Hauptwort in allen europäischen Sprachen vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr