Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Täter bauen Neuwagen auseinander

Stadthagen Täter bauen Neuwagen auseinander

Einen immens hohen Schaden haben in der Nacht auf Donnerstag bislang unbekannte Täter an einem Neuwagen auf dem Gelände des BMW-Autohauses Becker-Tiemann angerichtet.

Voriger Artikel
Panzerknacker gehen Geldautomaten an
Nächster Artikel
Theiß: Drohkulissen vermeiden

Stadthagen. In der Zeit von Mittwoch, 18 Uhr, bis Donnerstag, 7.42 Uhr, waren sie am Werk. Das Ziel: ein neues 4er Grand Coupé.  Die Täter schlugen die Scheiben des Autos ein. Im Innern bauten sie nach Polizeiangaben das Navigationssystem und das Multifunktionslenkrad aus. Um an die Xenon-Scheinwerfer zu gelangen, verbogen sie gewaltsam Karosserieteile, unter anderem den Kotflügel. Dann rissen sie die Scheinwerfer raus. Augenzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, (0 57 21) 4 00 40.  vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg