Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Täter und Zeugen unauffindbar

Stadthagen Täter und Zeugen unauffindbar

Nach dem Angriff auf eine junge Frau an der Bahnhofstraße haben die Ermittler noch immer keine Spur von den Tätern. Auch sachdienliche Zeugenhinweise sind nach Angaben des Polizeisprechers nicht eingegangen.

Voriger Artikel
Stadtgarten-Café: Geld für Sanierung knapp
Nächster Artikel
Sanierung des Bahnhofhotels verzögert sich

Stadthagen. Der Übergriff ereignete sich am 7. Januar gegen 21.30 Uhr in Höhe des WEZ-Marktes. Drei Männer um die 20 hatten die 18-Jährige nach deren Angaben verfolgt, eingekreist und am Arm festgehalten, als eine Gruppe Jugendlicher die Männer durch Rufe vertreiben konnte. Das Opfer hatte die Täter dem arabischsprachigen Raum zugeordnet. Die Polizei bittet insbesondere die jugendlichen Helfer darum, sich zu melden: (05721) 40040. ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg