Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Tausende feiern in der beleuchteten Stadt

„Stadthagen zeigt dir die Sterne“ Tausende feiern in der beleuchteten Stadt

Zwischen Feuershow, Fabelwesen und Foodtrucks haben Tausende Stadthäger und Besucher von außerhalb am Freitag „Stadthagen zeigt dir die Sterne“ gefeiert. Vor allem die drei riesigen, feenhaften Gestalten zogen die Aufmerksamkeit auf dem Marktplatz auf sich.

Voriger Artikel
Zentrale Anlaufstelle
Nächster Artikel
Stadthagens Alleinkämpfer

Zauberhafte Stimmung: Mit einer energiegeladenen Feuershow zieht Jonas Rother das Publikum in seinen Bann.

Quelle: tro

Stadthagen. „Ich bin eine Sternenfee“, erklärte einer der Walking Acts den staunenden Kindern und Erwachsenen, die sie umringten, ehe sie geduldig für Erinnerungsfotos bereit stand – für ein „Elfie“, ein Wort, das die Fee kurzerhand neu aus „Elfe“ und „Selfie“ schuf.

Mittlerweile fast schon zum Inventar der Veranstaltung gehört der Feuerkünstler Jonas Rother. Wie auch die Feen zog er die Besuchermassen in seinen Bann. Allerdings mit umherwirbelnden, brennenden Stöcken und Seilen.

Im Laufe des Abends gab es auf dem Marktplatz zudem noch mehr Abwechslung. Eine Gruppe des Postsportvereins Stadthagen führte schwungvolle Tänze auf. Im Ratskeller wurde ebenso getanzt, allerdings (zumeist) weniger professionell: Dort brachte DJ Heiko Schulte die Gäste der 90er-Jahre-Sterne-Party in Feierlaune.

1500 Euro werden verlost

Auch abseits des unmittelbaren Stadtzentrums gab es Beeindruckendes zu bestaunen. Die Astronomie-Kuppel im Ratsgymnasium hatte für Besucher geöffnet, sodass diese feststellen konnten: Es geht, aller bezaubernder Beleuchtung zum Trotz, doch nichts über die „echten“ Sterne.

Zahlreiche Stadthäger hatten zudem bereits seit Montag die Gelegenheit genutzt, in den teilnehmenden Geschäften für ihre Einkäufe Sterne zu sammeln – gestern hatten die meisten Läden sogar bis 22 Uhr geöffnet. Die Aktion läuft noch bis zum 6. November: Wer bis dahin zehn Sterne in seine Karte geklebt hat, kann diese im i-Punkt, Am Markt 1, abgeben. Mitmachen lohnt sich: Unter allen eingereichten Karten werden Preise im Gesamtwert von mehr als 1500 Euro verlost.  tro

Das Liedgut sitzt

Dutzende über Dutzende Kinder, Eltern und Großeltern sind mit ihren Laternen im Rahmen von „Stadthagen zeigt dir die Sterne“ gestern durch die Innenstadt gezogen. Begleitet von der Feuerwehr, den Fackelträgern von der Jugendfeuerwehr sowie dem Spielmannszug des TSV Liekwegen umrundeten sie bei der Veranstaltung der Schaumburger Nachrichten einmal beinahe den gesamten historischen Stadtkern – ihr Weg führte sie über die Echternstraße, den Hundemarkt, die Niedernstraße sowie den Stadtwall bis zurück zum Ausgangspunkt auf den Marktplatz.

Ob Tiere, Disney-Figuren oder Fantasiemotive – eine Laterne war schöner anzusehen als die andere. Schon die jüngsten Kinder, noch im Kinderwagen sitzend, durften ihre eigenen Laternen halten. Und auch die deutlich älteren Erwachsenen konnten ihre Wurzeln nicht verleugnen: Mit „Laterne, Laterne“ zeigten einige von ihnen, dass das traditionelle Liedgut auch nach einigen Jahrzehnten noch sitzt. tro

Hier finden Sie die Bilder von "Stadthagen zeigt dir die Sterne". 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr