Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Telefon von Tarek Saadan läuft heiß
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Telefon von Tarek Saadan läuft heiß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.10.2017
Tarek Saadan
Anzeige
STADTHAGEN

 Wie berichtet war Saadan bei „The Taste“ zu sehen und war in der ersten Folge der neuen Staffel eine Runde weiter gekommen. Wie es in den kommenden Runden für ihn laufen wird, darf er natürlich noch nicht verraten. Um es in die Sendung zu schaffen, musste er zunächst ein Casting in München meistern. Als das klappte und es dann seitens des Senders hieß „Du bist in der Show“, sei er kurz sprachlos gewesen und hätte gedacht: „Was mache ich hier eigentlich?“

Vor Aufregung in den Finger geschnitten

 Als er dann für die Köche sein Gericht zubereitet habe, sei er sehr aufgeregt gewesen. „Da schneidet man sich vor Aufregung auch mal in den Finger.“ Schließlich kochen die Kandidaten nicht nur gegen die Konkurrenz, sondern auch gegen die Uhr. Die Aufregung habe Saadan auch noch einmal gepackt, als er am Mittwoch die Sendung mit seiner Familie im Fernsehen angeschaut habe. Auch wenn der Zuschauer noch nicht weiß, wie weit der Stadthäger noch kommt, könne er verraten, dass er „sehr viel gelernt“ habe. Er habe viele Erfahrungen gesammelt. Beim Kochen könne man sich immer weiterentwickeln, wenn man das denn auch wolle.

Saadan bewundere auch die anderen Kandidaten, die alle sehr viel Kreativität beweisen, wenn es um das Anrichten der Gerichte gehe. Er selbst habe früh mit dem Kochen begonnen, schon mit zwölf Jahren habe er gewusst, dass er auch in dem Bereich arbeiten wolle. Die Leidenschaft habe er von seinem Vater. Da auch seine Frau Köchin sei, werde im Hause Saadan mit Lust und Muße gekocht – auch seinem vierjährigen Sohn vermittle er bereits die Kunst des Kochens. jemi

Anzeige