Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Tempo 30 vor Schulen und Kitas kommt

Stadthagen Tempo 30 vor Schulen und Kitas kommt

Viele Städte und Gemeinden wünschen sich die Einrichtung von Tempo30-Zonen, um die Straßen sicherer zu machen. Vor allem Kinder und ältere Menschen haben sie dabei im Blick. Deswegen hatte die Stadt Anfang des Jahres beim Landkreis auch Anträge für vier Geschwindigkeitsbegrenzungen vor Kitas und Schulen eingereicht. Die Genehmigungen liegen nun vor.

Voriger Artikel
Großreinemache in der Alten Polizei
Nächster Artikel
Vom Fahrrad ins Motorboot

Zum Teil gilt das Tempo-Limit nur zu den Schulzeiten.

Quelle: dpa

STADTHAGEN. Dabei geht es um Standorte, deren Gebäude einen direkten Zugang zu einer Kreis- oder Landesstraße haben. Nach einem ausführlichen Antragsverfahren – der Landkreis hatte mehrmalige Nachfragen, weil die Unterlagen der Stadt nicht vollständig waren – und einer Ortsbesichtigung, sind bei der jüngsten Verkehrsbesprechung Regelungen für alle betroffenen Bereiche getroffenen worden, wie Anja Gewald vom Landkreis erklärt.

Alle bekommen die Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 Stundenkilometer. Allerdings fallen die Beschränkungen – je nach den Betreuungszeiten in den einzelnen Einrichtungen – unterschiedlich aus: Die Grundschule Am Sonnenbrink (Breslauer Straße) darf montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr nur mit reduzierter Geschwindigkeit befahren werden, und zwar auf einer Länge von 130 Metern vor der Schule.

Umsetzung kann sich verzögern

Am Kindergarten Jägerhof (Habichhorster Straße) gilt die Regelung von 7 bis 18 Uhr auf 140 Metern, an der Grundschule und Kita An der Bergkette von 7 bis 14 Uhr, ebenfalls auf 140 Metern. 150 Meter lang ist die Tempo30-Zone vor der Kita Wendthagen (Schaumburger Weg). Dort muss wochentags von 7 bis 18 Uhr das Tempo reduziert werden.

„Die Umsetzung ist in Arbeit“, sagt Gewald, „aber aufgrund der Ferien kann sich diese etwas verzögern.“

Bis Ende 2016 waren die Hürden, die Geschwindigkeit auf Hauptverkehrsstraßen auf 30 Stundenkilometer zu senken, sehr hoch. Die entsprechende Änderung hat der Bund Ende 2016 beschlossen. Die Regelung kann maximal auf 300 Metern Länge vor der jeweiligen Einrichtung (Kita, Grundschule oder Altenheim) ausgewiesen werden. col

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr