Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Tempo-Messgeräte sind desolat

Leere Akkus Tempo-Messgeräte sind desolat

Sie gelten als wirksame Mittel, an sensiblen Stellen wie vor Grundschulen, Kitas oder Seniorenheimen auf ein angemessenes Tempo hinzuweisen: die so genannten Geschwindigkeits-Messgeräte, die Autofahrern ihr Tempo anzeigen. Über zwei dieser Anlagen verfügt Stadthagen, doch im Einsatz ist schon seit einiger Zeit keines der Geräte mehr.

Voriger Artikel
Neues Schutzziel in Arbeit
Nächster Artikel
NP-Umzug verschiebt sich
Quelle: pr.

Stadthagen. Beide Anlagen würden schlicht nicht mehr funktionieren, berichtete Iris Freimann,, Leiterin des Fachbereiches Bürgerdienste, im Ratsausschuss für Ordnung und Sicherheit. Erst habe man angenommen, Schuld seien leere Akkus, doch auch mit neuen Exemplaren seien die Geräte nicht in Gang gekommen. Mehrfach hätten sich Techniker darum gekümmert, ohne eine Ursache zu finden. „Wir haben alle Möglichkeiten der Reparatur ausgeschöpft“, umriss Freimann die Lage, „aber kein Techniker kann uns sagen, was mit den Geräten los ist.“

Die Messgeräte seien zehn Jahre alt und müssten wohl ersetzt werden, so Freimann weiter. Allerdings seien im Haushalt für das laufende Jahr dafür kein Geld mehr vorhanden. Ein Gerät koste etwa 5000 Euro. Der Fachbereich wolle den Finanzbedarf für 2017 anmelden. Es handele sich um eine freiwillige Leistung der Stadt.

Martin Heil (SPD) warf ein, die Messgeräte würden eine wichtige Funktion erfüllen, die müsse auch wahrgenommen werden. Ausschussvorsitzende Ulrike Koller (SPD) schlug daher vor, das Thema in die Fraktionen zu verweisen. Diese sollen darüber beraten, ob neue Geräte schon 2016 per Nachtragshaushalt angeschafft werden sollen. ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr