Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Trommelwirbel im Ratskeller

Stadthagen/ „Blasmusik vom Feinsten“ Trommelwirbel im Ratskeller

„Thank you for the music“: Mit diesem erfolgreichen Lied der schwedischen Gruppe ABBA will die Sängerin und angehende Musikpädagogin Vanessa Hanke ihr Stadthäger Publikum begeistern.

Voriger Artikel
Schmiereien am jüdischen Friedhof
Nächster Artikel
Im Sommer die Stadt entdecken

Ob solo oder als Formation: Die Gäste sollen beim Konzert am 27. September auf ihre Kosten kommen. 

Quelle: pr.

Stadthagen. Die achte Auflage von „Blasmusik vom Feinsten“ steigt am Freitag, 27. September, um 20 Uhr im Ratskeller Stadthagen. Gänsehautfeeling, so die Aussage der Gäste von vor einem Jahr, hätten sie beim Auftritt der Sängerin bekommen. Auch für die achte Auflage verspricht Hanke Gefühle pur, und zwar wenn sie das Lied „Just give me a reason“ der Sängerin Pink zusammen mit den „Blaswerkern“ intoniert.

Die „Blaswerker“ um den diplomierten Musiker und ehemaligen Solotrompeter der Bayreuther Festspiele, Christian Wöbking aus Stadthagen, wollen auch in diesem Jahr wieder Maßstäbe in musikalischer Vielfalt und Klasse setzen, heißt es in der Ankündigung. Kennern von Blasmusik soll das Konzert ebenso Höhepunkte bieten wie den Freunden kraftvoller Märsche. „Das dreistündige Programm der 16 Musiker lässt bei den Freunden der Blasmusik sicherlich keine Wünsche offen“, kündigt der Veranstalter an. Trompeten-Soloeinlagen von Wöbking zu der Filmmusik von Billy May und beliebte Märsche gehören zum diesjährigen Repertoire. Karten für das Konzert gibt es für zehn Euro beim „i-Punkt“ sowie bei den Schaumburger Nachrichten in Stadthagen.  vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr