Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Über die Vielfalt der Farben

Stadthagen / Mitmachgeschichte Über die Vielfalt der Farben

Am Anfang eines Familienfestes der St. Martini-Kirchengemeinde hat ein Familiengottesdienst gestanden. Dieser führte laut einer Pressenotiz der Gemeinde in die Fantasie-Stadt Coloradiono, es ging um eine Mitmachgeschichte.

Voriger Artikel
Lachen ohne Worte
Nächster Artikel
Ausstellung über „Sonderzüge in den Tod“

Fröhlich singen die Kinder ein Lied über Farben.

Stadthagen (r). An Hand von Farbbändern wurde jeder Gottesdienstbesucher einem Stadtteil zugeordnet. Unter den Bewohnern der Stadt herrscht zunächst Streit, Neid und Eifersucht. Doch zum Schluss steht die Versöhnung, die in einen Tanz mündet. Es sei darum gegangen, Grenzen zu überwinden und die Vielfalt der Farben auf der Welt zu entdecken, Brücken zu bauen und Mauern einzureißen. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Kinderchor und des Kindergartenchor „Schatzkiste“. Die Vielfalt der Farben mit den unterschiedlichsten Gestaltungsmöglichkeiten stand auch im Mittelpunkt des Familienfestes. Für das leibliche Wohl sorgte ein Farbenbüfett. Ausgehend von den Farben in „Caloradiono“ gab es Leckereien wie Erdbeerjoghurt, rote Grütze, Muffins mit blauem Guss, Blaukrautsalat, Maiskolben, Ananas, grünen Nudelsalat, Erbsen und vieles andere mehr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr