Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Überraschung für den Vorsitzenden

Stadthagen / Gartenbauverein Überraschung für den Vorsitzenden

Mit einer spontanen Änderung der Tagesordnung bei der Hauptversammlung des Stadthäger Gartenbauvereins haben die Mitglieder ihren Vorsitzenden Dieter Kellermeier am Sonnabendmittag im Gasthaus Bruns überrascht.

Voriger Artikel
Ruhe-Reisen feiert 125-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Kabarett zwischen Kleiderbügeln

Die ehemalige zweite Vorsitzende, Monika Urlaub, und Hans-Werner Urlaub (rechts) überreichen dem Vorsitzenden Dieter Kellermeier einen Blumenkorb für seine 25 jährige Tätigkeit.

Quelle: jw

 Stadthagen (jw). Zunächst gab Kellermeier jedoch einen Rückblick auf das Jahr 2011. „Die Ernte können wir meines Erachtens nach als gut bezeichnen, die Obsternte sogar als sehr gut“, berichtete der Vorsitzende. Im Blick auf die vergangenen Veranstaltungen musste er jedoch feststellen, dass Handarbeitsnachmittage nur noch schlecht besucht werden.

Positiver war hingegen der Rückblick auf die angebotenen Schnittkurse, die sich hoher Beliebtheit erfreuten. Auch eine neue Garage haben die Mitglieder im Jahr 2011 in ihrem Schaugarten gebaut. Diese wurde jedoch vor Kurzem von einem umstürzenden Baum zerbeult. Die Garage wolle man so schnell wie möglich wieder in Ordnung bringen. „Der Schaugarten ist schließlich die Perle unseres Vereins“, so Kellermeier. Für 2012 ist ein großer Apfelmarkt auf dem Marktplatz geplant und im Schaugarten wollen die Mitglieder ein Cranberry-Beet anlegen.

Im Anschluss an Kellermeiers Ausführungen trat Hans-Werner Urlaub nach vorne und lobte in einer Rede Kellermeiers Einsatz für den Verein. Der überraschte Vorsitzende erhielt von der ehemaligen zweiten Vorsitzenden, Monika Urlaub, einen Blumenkorb überreicht. Zur neuen zweiten Vorsitzenden wurde Monika Elke Helkenberg gewählt.

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr