Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Umgehungsstraße wird voll gesperrt

Rückbau der Mittelstreifenüberfahrten Umgehungsstraße wird voll gesperrt

Die Umgehungsstraße in Stadthagen wird ab kommendem Montag, 26. Oktober, in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt. Der Grund: der Rückbau der Mittelstreifenüberfahrten und die Sanierung der Restflächen, die während der unterschiedlichen Bauphasen für die Verkehrsführungen genutzt werden mussten.

Voriger Artikel
Absturzsicherung für neue Brücken am Ostwall
Nächster Artikel
Einkaufserlebnis im Lichterglanz

Ab Montag ist die Umgehungsstraße gesperrt.

Quelle: rg

Stadthagen. Gleichzeitig beginnen die Schutzplankenarbeiten. Darauf wies die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag hin.

Der Verkehr auf der B65 aus Bückeburg kommend, mit Fahrtziel Hannover, wird über die Landesstraße 444 und den Ostring umgeleitet. An der südwestlichen Anschlussstelle (St. Annen) wird der Verkehr in Fahrtrichtung Bückeburg über die Abfahrt Stadthagen umgeleitet. Die Arbeiten werden insgesamt vier Wochen dauern. Generell hoffe die Landesbehörde, dass die Sanierung der Stadtautobahn Ende November abgeschlossen sein wird. Das allerdings hänge auch mit der Witterung zusammen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg