Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Unbekannte brechen in Gaststätte ein
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Unbekannte brechen in Gaststätte ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 11.10.2015
Anzeige
Stadthagen

Die Tat ereignete sich zwischen 23.30 Uhr am Sonnabend und 12 Uhr am Sonntag.
Ein Mitarbeiter des Betriebs am Marktplatz bemerkte den Einbruch am Sonntagmittag und alarmierte daraufhin die Polizei. Die genaue Schadenshöhe mochten die Beamten nicht abschätzen, da der Neuwert des verschwundenen Inventars am Sonntag noch nicht feststand. Unter anderem nahmen der oder die Diebe eine kleine Musikanlage mit. Die Polizei Stadthagen bittet um Hinweise, die zur Aufklärung des Vorfalls beitragen können. Das Kommissariat ist unter der Telefonnummer (0 57 21) 4 00 40 zu erreichen. r

Edle Ritter mit stolzen Hofdamen, Bogenschützen und ihre Knechte und Elfen, die der Welt der Menschen einen Besuch abstatten: Das alles und noch viel mehr haben Besucher des Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) bestaunen können. Doch sie mussten auf der Hut sein, zog sogar der Tod finster seine Runden auf dem Rittergut Remeringhausen.

14.10.2015

Der jüngste Frauenabend der Landeskirchlichen Gemeinschaft Stadthagen hat sich im Ratskeller dem Thema emotionale Intelligenz angenommen. Bei einem kalt-warmen Büfett lauschten die Besucherinnen den Worten von Referentin Doris Schulte vom Missions- und Bildungswerk „Neues Leben“.

14.10.2015

Das Stadthäger Publikum ist beim Auftritt von Bernd Gieseking in der Alten Polizei fast Zeuge einer Premiere geworden. Denn das neue Programm des Künstlers, „Gefühlte Dreißig – Ein Hoffnungskabarett für Männer um die Fünfzig“, war nur zwei Tage zuvor in Kassel uraufgeführt worden.

14.10.2015
Anzeige