Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Unbekannter gibt sich als Polizist aus
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Unbekannter gibt sich als Polizist aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 12.04.2016
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Stadthagen

Wie die Beamten mitteilen, ging am Tag des Überfalls, etwa gegen 8 Uhr, ein Anruf einer Frau bei der Polizei ein. Sie meldete einen Mann, der sich ihr gegenüber als Polizist ausgab. Er forderte die Frau auf, mit ihrem Auto zum Tüv zu fahren und ihn mitzunehmen. Da er sich jedoch nicht ausweisen konnte, ließ sich die Frau nicht darauf ein. Der Vorfall ereignete sich Am Viehmarkt, am Hinterausgang der Sparkasse. Die Frau betrat schließlich die Sparkasse, um Überweisungen zu tätigen. Als sie fertig war, war der Mann verschwunden.

Direkt nach dem Anruf ist ein Streifenwagen in Richtung Viehmarkt geschickt worden, um mit der Frau zu sprechen und eine Beschreibung des Täters aufzunehmen. Dazu kam es jedoch nicht, da die Beamten kurzfristig zu dem versuchten Raubüberfall am Hundemarkt gerufen worden sind.

„Wir gehen davon aus, dass es sich bei den Vorfällen um denselben Täter handeln könnte“, sagt ein Sprecher der Polizei. Da die Beamten vor Ort nicht mehr die Personalien der Frau aufnehmen konnten, hofft die Polizei nun, dass sich die Unbekannte unter der Telefonnummer (0 57 21) 4 00 40 für eine Täterbeschreibung bei ihnen meldet. mak

Anzeige