Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall in Kreuzung Jahnstraße/St. Annen

Angeblich bei grün gefahren Unfall in Kreuzung Jahnstraße/St. Annen

Im Kreuzungsbereich der Jahnstraße mit der Straße St. Annen hat sich am Sonnabendnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet, verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.

Voriger Artikel
Unerlaubt von Unfall entfernt
Nächster Artikel
Seit 40 Jahren ein Stück Heimat

Stadthagen (js). Nach Angaben der Polizei befuhr ein Bremer mit seinem VW Multivan die Jahnstraße aus Richtung Innenstadt kommend. Währenddessen war eine Sachsenhägerin mit ihrem BWM auf der Straße St. Annen unterwegs und wollte an der Kreuzung nach links auf die Jahnstraße in Richtung Bückeburg abbiegen.
Offenbar hat einer von beiden nicht aufgepasst und es kam in der Mitte der Kreuzung zur Kollision. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei vertraten beide Fahrzeugführer den Standpunkt, bei Grünlicht die in die Kreuzung eingefahren zu sein.
Eine Überprüfung der Lichtzeichenanlage durch die aufnehmenden Beamten ergab, dass die Schaltphasen einwandfrei funktionieren und dementsprechend nur ein Unfallbeteiligter die Wahrheit sagt.
Aufgrund der Tatsache, dass den Unfall niemand gesehen hat und Aussage gegen Aussage steht, wurde ein Verfahren gegen beide Autofahrer eingeleitet, welches ein Bußgeld sowie Punkte in Flensburg nach sich zieht.
Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 4000 Euro. Falls jemand den Unfall gesehen hat: Hinweise werden unter (0 57 21) 4 00 40 entgegengenommen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg