Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Unfallverursacher gibt Gas und flüchtet

Polizei sucht Zeugen Unfallverursacher gibt Gas und flüchtet

Ein Unbekannter ist nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Enzer Straße/Jahnstraße geflüchtet. Ein 51-jähriger Stadthäger wollte mit seinem Wagen von der Enzer Straße kommend rechts auf die Jahnstraße abbiegen.

Voriger Artikel
Es weihnachtet im Einrichtungshaus
Nächster Artikel
Neustart für die Zehntscheune
Quelle: dpa (Symbolbild)

Stadthagen. Dabei musste er verkehrsbedingt halten. Der Fahrer des nachfolgenden Autos erkannte offenbar die Situation zu spät und touchierte mit seinem Fahrzeug das des Vordermannes. Der Unfallverursacher kümmerte sich allerdings nicht um den Schaden, sondern gab Gas und flüchtete geradeaus in Richtung Innenstadt.

 Nun sucht die Polizei nach Zeugen dieses Vorfalls, der sich am Dienstag gegen 19.45 Uhr ereignet hatte. Das Unfallopfer war mit einem Mazda unterwegs. Zum Verursacher konnte der 51-Jährige allerdings keine Angaben machen. Der Mann blieb unverletzt, der Schaden an seinem Auto beläuft sich auf etwa 500 Euro. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg