Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Ungebetener Gast
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Ungebetener Gast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 08.11.2015
Anzeige
Stadthagen

Der Dauerstraftäter war wegen häuslicher Gewalt angezeigt worden und darf sich eigentlich seiner Frau nicht mehr nähern. Das Verbot scheint den Noch-Ehemann allerdings wenig zu interessieren.

 Die Stadthägerin dürfte nicht sonderlich erfreut gewesen sein, als sie ihren Mann bei sich zu Hause antraf. Die Frau stellte den ungebetenen Gast und zeigte den Vorfall bei der Polizei an. Eskaliert ist die Situation dieses Mal nicht. Glücklicherweise kam es zu keinerlei Handgreiflichkeiten.

 Der Ehemann hat mit der Stippvisite bei seiner Ehefrau jedoch gegen gerichtliche Auflagen verstoßen und damit eine Straftat begangen. Mehrfach wurde dem 44-Jährigen untersagt, sich seiner Frau zu nähern oder gar das Haus zu betreten. vr

Seniorenfreundliches Einkaufen ist nur eines von vielen Stadt- und Alltagsthemen, die Erik Nagel (75) interessieren – nicht nur als Artikel in den Schaumburger Nachrichten, die der Stadthäger seit mehr als 40 Jahren täglich beim Frühstück liest.

08.11.2015

Detlef Stötzer hat der Kreisverwaltung Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung gestellt. Das anschließende wochenlange Hin und Her hat ihm nach eigenen Angaben das Gefühl gegeben, „die wollen gar nicht“. Und das, obwohl die Schwierigkeiten bei der Unterbringung der Flüchtlinge doch überall die Schlagzeilen beherrschen – auch in den Schaumburger Nachrichten.

08.11.2015

Die Polizei bittet um Mithilfe: Eine junge Frau ist am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf dem Weg zum Einkaufen beraubt worden.

05.11.2015
Anzeige