Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Verrückter Fahrspaß beim Krammarkt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Verrückter Fahrspaß beim Krammarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 20.03.2015
Die Vertreter der Stadt, der Wirtschaftsvertriebe und die Schausteller blicken zuversichtlich auf die bevorstehenden Tage. Quelle: mak
Anzeige
Stadthagen (mak)

„Wir haben wieder eine bunte Mischung zusammengestellt, sodass für jeden etwas dabei sein sollte“, sagt Iris Freimann, Vertreterin der Stadt Stadthagen. Neu in diesem Jahr ist das Laufgeschäft „Crazy Island“: Auf fünf Ebenen erwarten die Besucher unterschiedliche Hindernisse, wie eine Hängebrücke, die es zu überwinden gilt. Oben angekommen bietet sich ein weiträumiger Ausblick über den Festplatz.

 Aber auch die Krammarkt-Klassiker sind wieder dabei: Der Autoscooter „American Dream“ steht für Actionfreunde bereit, die Dschungelreise entführt Kinder in die Wildnis, ganz ruhig geht es beim Ponyreiten zu.

 Während des Krammarktes bieten die Wirtschaftsbetriebe Stadthagen wieder einen bunten Markt in der Festhalle an. Am Freitag, Sonnabend sowie am Sonntag können die Besucher in Flohmarktatmosphäre stöbern und entdecken. Auch das beliebte Puppentheater wird wieder aufgeführt.

 Am Dienstag, 24. März, locken die Schausteller am Familientag mit attraktiven Preisen. Aber auch mit dem neuen „Markttaler“ können die Besucher sparen: Für jede Fahrt gibt es einen Euro Rabatt. Abends endet der Krammarkt traditionell mit einem knalligen Musikfeuerwerk.

Anzeige