Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Völkerball in Stadthagen

Bebende Bässe Völkerball in Stadthagen

„Feuer frei“: Die Rammstein-Tribute-Band Völkerball hat am Freitag im Zuge ihrer Tour die Festhalle Stadthagen zum Beben gebracht. Dabei durften natürlich auch Pyro-Elemente nicht fehlen, die das Markenzeichen bei den Bühnenshows des Originals sind.

Voriger Artikel
Trinkerszene soll sich selbst betreuen
Nächster Artikel
Bürger um ihre Sicherheit besorgt

Sänger René Anlauff mimt den Rammstein-Frontmann Till Lindemann.

Quelle: fwi

Stadthagen. Sänger René Anlauff schlüpfte dabei nicht nur äußerlich in die Rolle von Rammstein-Frontmann Till Lindemann. Auch gesanglich überzeugte Anlauff das Publikum, unter anderem mit dem Rammstein-Klassiker „Asche zu Asche“. Etwa 500 Besucher feierten den brachialen Rammstein-Sound, bebende Bässe brachten die Festhalle zum Vibrieren. Davon ließ sich nicht nur das junge Publikum anstecken, auch ältere Semester feierten ausgelassen.

Dass die Coverband in der Lage war, mit ihren Inszenierungen die Zuschauer zu überzeugen, war direkt nach dem Auftritt im Internet nachzulesen. So schrieb beispielsweise Marion Breier: „War ein toller Abend, die Jungs sind einfach nur geil!“. Lobende Worte kamen auch von Martin Lorenz: „Starkes Konzert. Super Show. Seit Langem mal wieder was Ordentliches in der Stadthäger Festhalle. Und was die Jungs mit ihrem Team für das schmale Geld geboten haben. Respekt! Und vielen Dank.“ r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr