Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Volles Programm für Kinder

Stadthagen/ Ferien-Club Volles Programm für Kinder

Spiele, Ausflüge, Workshops und vieles mehr für Grundschulkinder bietet die „Alte Polizei“ mit dem „Ferien-Club“ in den kommenden Herbstferien an. Berufstätige Eltern können ihre Kinder für jeweils eine komplette Woche anmelden. Anmeldeschluss ist Dienstag, 1. Oktober. Noch sind Plätze frei.

Stadthagen. Aber auch alle anderen Kinder zwischen sechs und elf Jahren, die Lust haben, in den Ferien mit anderen Kindern zusammenzukommen, haben die Möglichkeit, an dem bunten Programm teilzunehmen. Das Kulturzentrum plant zehn Programmtage ab Montag, 7. Oktober.

Kennenlernspiele am Beginn jeder Woche sollen schnell das Eis brechen, am Mittwoch steht Badespaß im „Tropicana“ auf dem Programm, und außerdem ist für jede Woche ein Kreativ-Workshop vorgesehen. Auch kleine Ausflüge sind in der Vorbereitung.

Das detaillierte Programm wird allen Familien, die ihre Kinder anmelden, vor den Ferien zugeschickt. Die Stadtverwaltung unterstützt das Projekt: Eltern können bei Bedarf eine Förderung aus dem Programm „Teilhabe und Bildung“ beim Sozialamt an der Breslauer Straße beantragen. Sie müssen dazu nur den Elternbrief der „Alten Polizei“ und die Anmeldebestätigung vorlegen. Die Kosten für das Programm sind dank der Förderung durch die Stadt jedoch vergleichsweise günstig: Für insgesamt fünf Tage sind 35 Euro zu entrichten.

„Wir freuen uns auf den Ferien-Club, bestimmt ist für viele wieder das Richtige dabei“, sagt Klaus Strempel von der „Alten Polizei“. Anmeldungen nimmt das Infobüro des Kulturzentrums, Obernstraße 29, entgegen. Dort gibt es bei Bedarf weitere Auskünfte. Der Anmeldebogen steht auch im Internet unter www.altepolizei.de in der Rubrik „Kinder“ zum Herunterladen und Ausdrucken zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr