Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Von Behördendeutsch keine Spur
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Von Behördendeutsch keine Spur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 03.03.2018
Komplizierte Regeln anschaulich erklärt: Christian Pfeiler präsentiert das kostenlose Heft, das ohne lange Texte auskommt. Quelle: lht
STADTHAGEN

Diesen Missstand hat Pfeiler, gleichzeitig Betreuer der Radewege-AG, zum Anlass genommen, um zusammen mit der Gruppe eine Broschüre zum Radfahren in Stadthagen zu erarbeiten. Auf 20 Seiten werden darin die wichtigsten Regeln für das Verhalten im Straßenverkehr einfach und gut verständlich dargestellt. Und zwar „ohne Beamtendeutsch und Paragrafen“, wie Pfeiler betont – das lese sich sonst nämlich ohnehin niemand durch.

Stattdessen kommt das Heft, von dem zunächst 10000 Exemplare gedruckt wurden, mit auffällig wenig Text aus. Der Fokus liegt auf übersichtlichen Grafiken sowie Bildern aus verschiedenen Ecken der Kreisstadt, mit denen die nebenstehenden Regeln veranschaulicht werden.

Zudem wartet die kostenlose Broschüre mit so mancher Überraschung auf. „Jahrzehntelang mussten Radfahrer auf dem Radweg fahren. Jetzt sollen sie vielerorts wieder auf die Fahrbahn, wenn nicht gerade starker Verkehr herrscht“, erklärt Pfeiler eine tief greifende Kehrtwende in der Verkehrspolitik. Diese und weitere Regeln, die vermutlich längst nicht jedem Stadthäger bekannt sind, können der Broschüre entnommen werden.

Sie soll ab März in verschiedenen Einrichtungen ausliegen und darüber hinaus an Schulen verteilt werden. lht