Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Von Breakdance bis zur Frühförderung
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Von Breakdance bis zur Frühförderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.12.2012
Freunde treffen: Die Stimmung beim Offenen Jugendtreff ist locker und familiär. Quelle: kil
Stadthagen (kil)

- Breakdance ist zwar nicht neu im Programm, dennoch gibt es einen Versuch, um die jungen Tänzer etwas verbindlicher für die Tanzgruppe von Marco Laufer zu gewinnen. Für fünf Euro können Jugendliche im nächsten Jahr zehn Mal von Januar bis vor den Osterfreien am Kurs teilnehmen. Wer 90 Prozent dabei bleibt, bekommt sein Geld am Ende des Workshops zurück. Termin ist während der Schulzeit immer mittwochs von 16 bis 18.30 Ihr.

- Monstars, die Theatergruppe für Mädchen trifft sich unter Leitung von Renate Junklewitz jeden Dienstag von 16 bis 17.30 Uhr. Die Jugendlichen entwickeln überwiegend eigene Stücke und bringen diese einmal im Jahr zur Aufführung.

-  Musikalische Frühförderung für Kinder ab vier Jahren bietet Carmen Schulze-Meyer dienstags von 15 bis 15.45 Uhr an. Ziel ist es, den Kindern ohne Druck und mit viel Freude an die Musik heranzuführen und ihnen ein Gefühl für Klang und Rhythmus zu vermitteln.

- Theater für Kinder ab sieben Jahren gibt es immer dienstags von 16 bis 17.30 uhr unter der Leitung von Carmen Schulze-Meyer. Es werden kleine Szenen gelesen, gespielt und spielerisch in unterschiedliche Rollen geschlüpft.

- Der Offene Jugendtreff hat in den vergangenen Monaten an Zulauf gewonnen. Rund 30 Jugendliche kommen im Durchschnitt in den Jugendkeller, um Billard zu spielen, zu kochen, Musik zu hören oder einfach nur miteinander zu quatschen. Termine sind montags von 16 bis 19 Uhr, donnerstags von 16 bis 10 Uhr und freitags von 16 bis 10 Uhr.

 Das komplette Programm der Kinder- und Jugendarbeit gibt es im Internet auf www.altepolizei.de.