Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
„Von den ‚Mischlingen‘ können wir noch was lernen“

Stadthagen / Amateur-Kabarett wird 20 „Von den ‚Mischlingen‘ können wir noch was lernen“

Die „Mischlinge“, das Theaterprojekt der Alten Polizei und der Volkshochschule Schaumburg, blickt auf 20 Jahre interkulturellen Austausches zurück. Aus diesem Anlass reist das Schaumburger Amateur-Kabarett mit seinem Jubiläumsprogramm „20 Jahre ‚Mischlinge‘ ­– the best of“ durch den Landkreis.

Voriger Artikel
„Trommelzwerge“ sind Publikumsmagnet
Nächster Artikel
Carsten Müller ist neuer Jugendreferent

Mit viel Körpereinsatz erklärt der deutsche Mann dem Türken die Kultur der Deutschen.

Quelle: mak

Stadthagen. (mak). Am vergangenen Wochenende waren sie dort, wo alles begann – in der Alten Polizei in Stadthagen.

Die „Mischlinge“ präsentiertem ihrem Publikum eine Revue ihrer Lieblingsszenen. Für diesen Zweck haben Aktive der letzten 20 Jahre alte Texte noch einmal neu gelernt und das aktuelle Mischlingsteam unterstützt.

So ist beispielsweise das Verhalten von Deutschen auf die Schippe genommen worden, die Ausländer sofort in eine bestimmte Schublade stecken. Mit diesen Vorurteilen gehen die „Mischlinge“ auf ihre eigene, komische Art und Weise ins Gericht und sorgen beim Publikum für schallendes Gelächter. Auch die deutschen Ämter bekamen ihr Fett weg. Man würde häufig von a nach b geschickt, aber eigentlich wisse  beim Amt niemand so richtig, was er tut. Anschließend heißt es „ja, in Deutschland hat alles seine Ordnung“. 

Die „Mischlinge“ steuern im Zuge ihrer Jubiläumstour noch zwei weitere Stationen an. Am Freitag, 21. September, gastiert das Kabarett im evangelischen Gemeindehaus in Hachmühlen, am Sonntag, 23. September, ist die Gruppe in der Schlossküche in Bückeburg zu Gast.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr