Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Vorbereitungen auf 21. Jaster-Lauf gehen in heiße Phase

Stadthagen / Jaster-Lauf Vorbereitungen auf 21. Jaster-Lauf gehen in heiße Phase

Die 21. Auflage des beliebten Gerhard-Jaster-Gedächtnislaufs, der Teil der Schaumburger Laufserie ist, wirft seine Schatten voraus. Am Freitag, 2. September, fällt um 17 Uhr auf dem Marktplatz der Startschuss für den ersten Wettbewerb des Tages.

Voriger Artikel
Dank vieler Spenden: Schützenfest erzielt Überschuss
Nächster Artikel
„Willkommen in einer starken Gemeinschaft“

Auf dem Marktplatz fällt am 2. September um 17 Uhr der Startschuss.

Quelle: par

Stadthagen (par). „Wir hoffen erneut auf eine rege Beteiligung und auf gutes Wetter – wobei natürlich auch bei Regen gelaufen wird“, erklärte Rüdiger Scheibe, Vorsitzender des VfL Stadthagen, mit einem Schmunzeln. Waren es im vergangenen Jahr rund 500 Läufer, die das Ziel erreicht hatten, hoffen die Veranstalter auch bei der 21. Auflage auf eine vergleichbare Resonanz. Neben Walking-, Bambini- und Schülerläufen wird es für Frauen und Männer aller Altersklassen um 19 Uhr einen 4500 und 10800 Meter Lauf geben. „Unsere Strecke um die Wallanlagen hat ein ganz besonderes Flair“, betonte Scheibe.

Wie immer wird sich um das Wohlergehen der Teilnehmer bestens gesorgt. „Wer möchte, kann sich seine Beine gerne bei uns massieren lassen“, sagte Andreas Humme von der Praxis „Vital“. Auch die Stadthäger Apotheke wird wieder vor Ort sein und für die Entspannung der Muskulatur bei den Läufern sorgen. Der THW- Ortsverein Stadthagen, der eine Fahrzeugschau plant sowie Spiele für Kinder vorbereitet, wird mit einem Stand vor Ort sein. Während die Mitarbeiter von „Intersport Kreft“ die Läufer mit Wasser versorgen, kümmert sich das „La Piazzetta“ um das leibliche Wohl.

Anmelden können sich alle Teilnehmer bis 30. August in der Geschäftsstelle des VfL Stadthagen, Herminenstraße 3, oder telefonisch unter 05721 4422. Spontan Entschlossene können sich am Lauftag bis 16 Uhr nachmelden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr