Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Vortrag über alte Osterbräuche

Stadthagen Vortrag über alte Osterbräuche

Die Ortsgemeinschaft Stadthagen des Schaumburg-Lippischen Heimatvereins hat für den Monat März ein neues Programm herausgebracht. Darunter sind einige gesellige Abende und die ordentliche Mitgliederversammlung, wie die Gemeinschaft in einer Pressenotiz mitteilt.

Stadthagen (jw). Los gehts am Dienstag, 13. März, 17 Uhr mit einem Klönabend im Stadtgarten Café an der Habichhorster Straße in Stadthagen. Beim gemütlichen Beisammensein haben die Teilnehmer die Chance sich über alle Themen auszutauschen und einen netten Abend miteinander zu verbringen. Einen Tag später, am Mittwoch, 14. März, 15 Uhr lädt die Ortsgemeinschaft zum Arbeitskreis Historische Handarbeiten ins Maria-Anna-Stift der St. Martini-Gemeinde am Kirchhof 4 in Stadthagen ein.

Am Mittwoch, 21. März, 19.30 Uhr veranstaltet die Gemeinschaft einen Vortragsabend im Pfarrheim St. Joseph in Stadthagen, Bahnhofstraße 3. Das Thema des Vortrags lautet „Alte Osterbräuche“ und wird vorgetragen und veranschaulicht von Ilse-Mette von Oheimb vom Gut Hudenbeck in Preußisch Oldendorf.

Am Sonnabend, 24. März, 15 Uhr wird dann die ordentliche Mitgliederversammlung des Schaumburg-Lippischen Heimatvereins im Saal des Gümmerschen Hofes in Lindhorst abgehalten. Für die Mitglieder der Ortsgemeinschaft Stadthagen fährt um 13.15 Uhr ein Bus vom ZOB in Stadthagen. Anmeldung nimmt die Firma Ruhe-Reisen an. Die letzte Veranstaltung im März ist am Montag, 26. März, 18 Uhr das Treffen der Plattdeutschen Frünne im Stadtgarten-Café.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr