Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
WBG-Schüler wandern mit Flüchtlingen

Stadthagen WBG-Schüler wandern mit Flüchtlingen

„Das Flüchtlingsthema beschäftigt mich schon einige Zeit“, erklärt Nina Zeuke. Die 17-jährige Abiturientin leistet seit dem 1. September ihren Bundesfreiwilligendienst am Wilhelm-Busch-Gymnasium (WBG) ab. Gemeinsam mit Zwölftklässlern hat Zeucke die Idee eines Projektes zur Flüchtlingshilfe in Schaumburg entwickelt.

Voriger Artikel
Autoschau nimmt wieder Fahrt auf
Nächster Artikel
Django Asül macht „Boxenstopp“ in der Apo

Niklas Schoening (von links), Nina Zeuke, Henry Schaak, Lennart Schaak, Paul Ebel und weitere WBG-Schüler engagieren sich für Flüchtlinge.

Quelle: pr.

Stadthagen. Karin Heinemann, Schulsekretärin am WBG und langjährige Integrationslotsin, bot ebenfalls ihre Hilfe an und stellte den Kontakt zu Mehmet F. Ruzgar her, Flüchtlingssozialartbeiter bei der Arbeiterwohlfahrt (Awo). Heinemann begleitete die Schüler auch während eines Besuches in der Übergangsunterkunft in Bückeburg und im Café International, wo sich die Jugendlichen Einblicke in die aktuelle Situation der Flüchtlinge und der ehrenamtlichen Helfer verschafften.

„Unser Projekt steht noch am Anfang, aber wir haben bereits einige konkrete Pläne“, erläutert Zeuke. Die Flüchtlinge benötigten neben materieller Hilfe auch anderweitige Unterstützung, etwa im Bereich der Sprachförderung. Wichtig sei es aber darüber hinaus, dass die Menschen nicht in ihrer Not- und Übergangsunterkunft gefangen und die ganze Zeit unter sich blieben, sondern dass sie die Möglichkeit erhielten, ihre neue Umgebung und ihr soziales Umfeld kennenzulernen.

Vor diesem Hintergrund entstand die Idee für gemeinsame Wanderungen von Einheimischen und Flüchtlingen im Schaumburger Land, auch ein großes gemeinsames Picknick ist geplant. Darüber hinaus wird es eine Spendenaktion geben: Am Montag, 12. Oktober, ab 11.45 Uhr spielt das Mittelstufenorchester des WBG auf dem Stadthäger Marktplatz zu Gunsten der Flüchtlingshilfe der Awo. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg