Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt WG-Streit zwischen zwei 20-Jährigen eskaliert
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt WG-Streit zwischen zwei 20-Jährigen eskaliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 12.11.2014
Anzeige
Stadthagen

In deren Folge schlug der eine dem anderen sogar mit dem Stuhl auf den Kopf.

Die Polizei wurde gegen 22 Uhr zu der Wohnung im Stadtgebiet gerufen. Da war der 20-Jährige schon am Kopf verletzt. Ein Arzt musste die Wunde behandeln. Über die Intensität des Schlages machten die beiden 20-Jährigen unterschiedliche Aussagen. Die Polizei versucht nun, den Vorfall zu rekonstruieren. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung sind eingeleitet.

Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall mussten die Stadthäger Beamten am Sonnabend fahren. Dieser ereignete sich gegen 7.15 Uhr auf der Kreuzung Vornhäger Straße/Ostring. Nach Polizeiangaben wollte ein 41-jähriger Stadthäger mit seinem Auto vom Ostring kommend nach links auf die Vornhäger Straße abbiegen. Dabei übersah er offenkundig einen 51-jährigen Stadthäger, der mit seinem Fahrrad die Vornhäger Straße an der dortigen Fuß- und Radfahrerfurt in Richtung Ostring überqueren wollte.

Beim Zusammenstoß fiel der Radfahrer zu Boden und wurde dabei leicht verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Den entstandenen Sachschaden beziffern die Polizisten mit etwa 2000 Euro.  vin

Anzeige