Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt WIR solidarisiert sich mit Streik der Erzieherinnen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt WIR solidarisiert sich mit Streik der Erzieherinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 11.05.2015
Anzeige
Stadthagen (ssr)

Denn das Berufsbild einer Erzieherin habe sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. „In den Kitas wird nicht nur betreut. Hier werden ungemein wichtige pädagogische Aufgaben erfüllt, die für die Entwicklung der Kinder bedeutsam sind“, äußerte sich Wilmers. Die Tätigkeiten der Erzieherinnen seien sehr vielschichtig, weil auch die Anforderungen drastisch gestiegen seien.
„Die Erzieherinnen erwarten zurecht eine Wertschätzung ihrer Tätigkeiten. Die tariflichen Eingruppierungsvorschriften wurden vor mehr als 20 Jahren ausgehandelt und werden den veränderten Bedingungen nicht mehr gerecht“, ist sich Wilmers sicher.
Die Pisa-Studien hätten mehrfach gezeigt, dass gerade in der frühkindlichen Bildung und Förderung etwas getan werden müsse. „Begriffe wie Migration oder Inklusion beschreiben zusätzliche Anforderungen“, führte Wilmers aus.
Auch die tarifliche Eingruppierung von Sozialädagogen sei total überholt. Gesellschaftliche Entwicklungen, Ausbildungsgänge und Entlohnung müssten dringend angepasst werden.
Wilmers abschließend: „Gute und qualifizierte Arbeit im sozialen Bereich kann nur von hochqualifizierten und hochmotivierten Beschäftigten geleistet werden und das geht nicht zum Nulltarif“.

Anzeige