Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
WIR und FDP interessieren sich für Kita-Bedarf

Stadthagen / Versorgungsquote WIR und FDP interessieren sich für Kita-Bedarf

Die Versorgungsquote für Kinder unter drei Jahren liegt in Stadthagen bei 30,5 Prozent. Das heißt, dass knapp ein Drittel aller Kinder dieses Alters, die in Stadthagen leben, in einer Kindertagesstätte oder einer ähnlichen Einrichtung betreut werden.

Voriger Artikel
Sieben Tonnen Obst verarbeitet
Nächster Artikel
Devin Dayan ist zurück auf der großen Bühne
Quelle: Grafik: Elze

Stadthagen. Die WIR/FDP-Gruppe im Stadthäger Rat hat diese Zahl zum Anlass genommen, eine öffentliche Anfrage an Bürgermeister Bernd Hellmann zu stellen, die sich im Speziellen auf das Thema Bedarfsermittlung konzentriert.

Die Versorgungsquoten in Schaumburg wurden jüngst im Jugendhilfeausschuss des Kreistags vorgestellt. Demnach hat die Gemeinde Auetal mit 51,3 Prozent die höchste Quote, Stadthagen die niedrigste. Der Kreisdurchschnitt liegt bei 36,8 Prozent.

Als Begründung, warum die Nachfrage in den größeren Städten niedriger ist, nannte Ursula Büthe, Kindergarten-Fachberaterin des Landkreises, den höheren Anteil von Familien mit Migrationshintergrund. Die Stadtratsgruppe WIR/FDP möchte vom Stadthäger Bürgermeister Bernd Hellmann allerdings doch noch detailliert erfahren:

>> Wie wurde der Bedarf ermittelt? Welche Daten hat die Stadt dazu weitergegeben?

>> Bestätigt die Stadt die [...] dargestellten Zahlen?

>> Wie hoch ist die momentane Versorgungsquote?

>> Können momentan alle Kinder unter drei Jahren, sofern es die Erziehungsberechtigten wünschen, einen Kita-Platz oder einen Platz in der Tagespflege erhalten – dies unabhängig von der gewünschten Stundenzahl?

>> Falls die letzte Frage verneint werden muss, was gedenkt die Stadt dann zu tun? kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr