Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Warnschild soll Tiere vor dem Tod bewahren
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Warnschild soll Tiere vor dem Tod bewahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 15.06.2018
Das lustig anmutende Schild an der Nordsehler Straße soll Autofahrer vor querendem Federvieh warnen. Quelle: rg
Anzeige
Stadthagen

Was lustig anmutet, hat einen ernsten Hintergrund: Bei dem vermeintlichen Entenschild an der Nordsehler Straße handelt es sich nicht etwa um einen Hinweis auf Entenhausen, sondern auf die Lebensgefahr für querende Gänse. Im Anschluss an einen SN-Bericht hat sich die Urheberin des Schildes an die Redaktion gewandt, um auf die mit dem Schild verbundene Problematik aufmerksam zu machen.

Die Initiative zu dem Gänse-Querungsschild ging von Heike Hausdorf aus Hespe aus. Auf ihrem Weg zur Arbeit habe sie mehrfach beobachtet, dass Gänse die Nordsehler Straße überqueren – und oft nur haarscharf dem Tod entgehen. „Die Straße ist stark befahren, sodass Autos oft mitten auf der Kreuzung bremsen müssen“, erklärt Hausdorf. Daher sei ihr die Idee gekommen, zum Schutz des Federviehs Warnschilder aufstellen zu lassen.

Lustig aber auch wichtig: das von Heike Hausdorf und ihrem Sohn entworfene Warnschild. tbh

Ihr Sohn Andreas Wöbbeking arbeitete bei der Straßenmeisterei. In Absprache mit der Stadt ist das von Mutter und Sohn entworfene Schild entstanden, wie Stadtsprecherin Bettina Burger auf Anfrage bestätigt. „Wo wir auf kurzem Wege helfen können, machen wir das“, sagt Burger und lobt die Kreativität der Urheber: „Sie haben sich sehr viel Mühe gegeben.“

Wöbbeking kümmert sich persönlich darum, dass es zur Querungszeit der Enten an dem Unfallschwerpunkt aufgestellt wird. Seit 2015 sorgt er nun schon dafür, dass – sobald die ersten Küken gesichtet werden – auf die Gänse auf Wanderschaft hingewiesen wird. „Vorher wurden regelmäßig Gänseküken totgefahren“, bedauert Hausdorf. Das hat nun, dank der ungewöhnlichen Idee der beiden, hoffentlich ein Ende. In der Regel ist das Schild etwa von Mitte April bis Mitte Juni nötig. tbh

Anzeige