Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Wechsel an der Spitze

Jugendfeuerwehr Stadthagen: Tietz löst Potzinger ab Wechsel an der Spitze

Nach 23 Jahren Engagement in der Nachwuchsabteilung und zuletzt sechs Jahren an deren Spitze ist Schluss: Dietmar Potzinger (50), bislang Jugendfeuerwehrwart der Freiwilligen Feuerwehr Stadthagen, hat sich am Sonnabend während der Hauptversammlung der Jugendwehr nicht zur Wiederwahl gestellt. 

Voriger Artikel
Faurecia plant Millionen-Investition
Nächster Artikel
SPD fordert bezahlbare Wohnungen

Christian Tietz (links) ist neuer Jugendfeuerwehrwart, Ruth Kolodziej seine Stellvertreterin.

Quelle: sk

Stadthagen. Mit herzlichem Dank und einer Bildercollage wurde Potzinger verabschiedet. Dem aktiven Dienst in der Wehr bleibt der scheidende Amtsträger allerdings treu. Zu Potzingers Nachfolger wählten die Mitglieder der Jugendwehr den bisherigen stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart Christian Tietz (33), zu  dessen Stellvertreterin Ruth Kolodziej (23). Zur Jugendsprecherin wurde Angelique Bartsch (14) bestimmt. 

Angelique, Lucy Grunert (13)  und Marc Schmidt (12) erhielten eine Auszeichnung für besonderes Engagement. Die drei nahmen im vergangenen Jahr an 41 von 43 Diensten teil. Die Jugendfeuerwehr Stadthagen zählt aktuell 23 Mitglieder: zehn Mädchen und 13 Jungen. Sieben Austritten in 2014 standen sieben Eintritte gegenüber.

Drei Mitglieder wechselten in die aktive Wehr. Aus der Kinderfeuerwehr – Die  „Stadthäger Löschmeister” zählen 22 Mitglieder – wechselte Celine Schmidt (10) in die Jugendwehr. Selbst die Kleinsten unter der Betreuung von Kathrin Bövers sind eifrig dabei. Das neue Kinderfeuerwehr-Abzeichen, den „Brandfloh”, erwarben fünf Kinder.  sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Viele Schaumburger haben ein Faible und viel Talent für Kunst. Als versierte Maler, talentierte Fotografen oder begabte Skulpteure. Schaumburg kreativ – Die Galerie von jedem für jeden. Die gesammelten Kunstwerke können Sie am Sonntag, den 04. September von 10 – 18 Uhr im Ratskeller Stadthagen bewundern. mehr

Für Wilhelm Busch war Stadthagen das Tor zur Welt. Von hier aus trat er seine Reisen an und traf sich mit Freunden und Künstlerkollegen. Als Hommage an den berühmten Künstler veranstaltet Stadthagen die Wilhelm-Busch-Tage 2016 mit einem umfangreichen Wochenend-Programm. mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr