Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Wechsel an der Spitze

Jugendfeuerwehr Stadthagen: Tietz löst Potzinger ab Wechsel an der Spitze

Nach 23 Jahren Engagement in der Nachwuchsabteilung und zuletzt sechs Jahren an deren Spitze ist Schluss: Dietmar Potzinger (50), bislang Jugendfeuerwehrwart der Freiwilligen Feuerwehr Stadthagen, hat sich am Sonnabend während der Hauptversammlung der Jugendwehr nicht zur Wiederwahl gestellt. 

Voriger Artikel
Faurecia plant Millionen-Investition
Nächster Artikel
SPD fordert bezahlbare Wohnungen

Christian Tietz (links) ist neuer Jugendfeuerwehrwart, Ruth Kolodziej seine Stellvertreterin.

Quelle: sk

Stadthagen. Mit herzlichem Dank und einer Bildercollage wurde Potzinger verabschiedet. Dem aktiven Dienst in der Wehr bleibt der scheidende Amtsträger allerdings treu. Zu Potzingers Nachfolger wählten die Mitglieder der Jugendwehr den bisherigen stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart Christian Tietz (33), zu  dessen Stellvertreterin Ruth Kolodziej (23). Zur Jugendsprecherin wurde Angelique Bartsch (14) bestimmt. 

Angelique, Lucy Grunert (13)  und Marc Schmidt (12) erhielten eine Auszeichnung für besonderes Engagement. Die drei nahmen im vergangenen Jahr an 41 von 43 Diensten teil. Die Jugendfeuerwehr Stadthagen zählt aktuell 23 Mitglieder: zehn Mädchen und 13 Jungen. Sieben Austritten in 2014 standen sieben Eintritte gegenüber.

Drei Mitglieder wechselten in die aktive Wehr. Aus der Kinderfeuerwehr – Die  „Stadthäger Löschmeister” zählen 22 Mitglieder – wechselte Celine Schmidt (10) in die Jugendwehr. Selbst die Kleinsten unter der Betreuung von Kathrin Bövers sind eifrig dabei. Das neue Kinderfeuerwehr-Abzeichen, den „Brandfloh”, erwarben fünf Kinder.  sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

DANKE FÜR 10.000 LIKES – DAS SN-GEWINNSPIEL

Unter allen, die uns einen netten Kommentar unter den Danke-Post auf der Facebookseite der Schaumburger Nachrichten schreiben, verlosen die SN einen Tisch für zehn Personen beim Oktoberfest am Freitag, 23. September, in der Stadthäger Festhalle. Der Gewinner oder die Gewinnerin sowie neun Begleiter haben nicht nur freien Eintritt zu der Wiesn-Gaudi, zusätzlich spendieren die SN auch noch eine Runde Freibier. mehr

Sind Schaumburgs Schulwege sicher? Der tragische Tod einer Siebenjährigen in Stadthagen hat diese Frage aufgeworfen. Die Schaumburger Nachrichten haben daraufhin mithilfe ihrer Leser zahlreiche Brennpunkte aufgespürt. mehr

24 Mannschaften kämpfen vom 10. Juni an in Frankreich um die Europameisterschaft und auch Du kannst gewinnen: Werde EM-Trainer und schicke Dein eigenes Team auf den Rasen. mehr