Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wegweiser durch das Verkehrschaos

Stadthagen Wegweiser durch das Verkehrschaos

Die Kreisstadt – könnte man meinen – ist derzeit Sperrzone. Nicht nur eine der beiden Haupteinfallsstraßen, St. Annen, ist derzeit teilweise blockiert, auch eine der Hauptverkehrsadern ist in diesen Tagen teilweise gesperrt – nämlich die Jahnstraße. Die SN weisen den Weg durch das Verkehrschaos.

Voriger Artikel
Spaß kennt keine kulturellen Grenzen
Nächster Artikel
Behörde: Keine Gesundheitsgefährdung

Ein großes Verkehrschaos war in den vergangenen Tagen an der Enzer Straße/Jahnstraße zu beobachten. Derzeit wird die Kanalisation vor dem Ratsgymnasium erneuert. Deswegen ist die Jahnstraße von der Westphalstraße aus bis zur Enzer Straße bis zum 21. August gesperrt.

Von Enzen als auch von der Innenstadt aus kommend bogen die Verkehrsteilnehmer fleißig in die Jahnstraße in Richtung Kreisverwaltung ein. Irgendwann bemerkten sie dann, dass es dort nicht mehr weitergeht. Also drehen – aber wo? Einige nutzten kurzerhand den Parkplatz des Restaurants „Georgs“, andere wiederum fuhren den Umweg über den Wohnmobilplatz. Besonders nickelig wurde es, als ein 40-Tonner in die Jahnstraße fuhr. Mit dem Wendekreis des Sattelschleppers war nichts zu machen, der Fahrer musste seinen Lastwagen rückwärts wieder rausmanövrieren.

Dann handelte die zuständige Verkehrsbehörde, der Landkreis, und besserte die Beschilderung nach. Dennoch wissen einige Verkehrsteilnehmer nicht, wo die Umleitungen um die Baustelle entlang führen. Die SN machen die empfohlenen Umleitungen deutlich:

Wie die Grafik zeigt, müssen Verkehrsteilnehmer aus Nienstädt auf Höhe der Firma Gröger in den Schnatwinkel abbiegen und dann über die Straße Am Georgschacht bis zur Enzer Straße fahren. Lastwagenfahrer, die vom Süden der Stadt (St. Annen) zum Norden der Stadt (Bahnhof) wollen, müssen die Stadtautobahn nutzen und dann über die Vornhäger Straße in Richtung Innenstadt fahren. Autofahrer müssen die Baustelle wie folgt umfahren: über die Straße St. Annen, durch den Amtspfortenkreisel in die Habichhorster Straße über den Ostring auf die Vornhäger Straße. Dann geht‘s weiter über die Lauenhäger Straße, Teichstraße, den Nordring und die Breslauer Straße bis zur Enzer Straße. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
St. Annen

Da haben Montagabend etliche Autofahrer nicht mehr vor und nicht mehr zurück gewusst: Die Verkehrsführung an der Kreuzung St. Annen/Jahnstraße ist seit Anfang der Woche komplett auf den Kopf gestellt. Der Grund sind notwendige Arbeiten unter der Überführung der sogenannten Stadtautobahn.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg