Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Weihnachtsbabys

Vier Christ-Kinder in Schaumburg Weihnachtsbabys

Dieses Jahr ist der Wunsch von Hebamme Kerstin Berkmann wahr geworden: Sie durfte einem Weihnachtsbaby im Kreiskrankenhaus Stadthagen auf die Welt helfen.

Voriger Artikel
Stadt versucht, Unterbringung in Turnhallen zu vermeiden
Nächster Artikel
Vertonter Lebkuchenmann zum Abschluss

Hebamme Kerstin Berkmann (links) freut sich mit Claudia Rocholl über Weihnachtsbaby Mattes Johann Reese.

Quelle: tbh

Stadthagen/Bückeburg. Mattes Johann Reese wurde am 24. Dezember um 6.32 Uhr geboren. Bei der Geburt wog er 2320 Gramm und war 48 Zentimeter groß.

 Für die glücklichen Eltern Claudia Rocholl und Sören Reese war es auch eine Überraschung, denn eigentlich hätte sich Mattes noch drei Wochen Zeit lassen können. Die werdende Mutter wollte lediglich zu einer Kontrolluntersuchung gehen, aber dann kam alles anders als geplant. Die Weihnachtsgans blieb im Kühlregal. „Ich habe sogar noch den Einkaufszettel in der Tasche“, sagt die glückliche Mama. Heiligabend haben die frisch gebackenen Eltern dann zum ersten Mal in trauter Dreisamkeit auf der Entbindungsstation gefeiert.

 Einen Tag vor Heiligabend kamen im Kreiskrankenhaus Stadthagen bereits zwei Kinder zur Welt, am 25. Dezember weitere drei. Während in der Kreisstadt nur ein Weihnachtsbaby geboren wurde, vermeldet die Neugeborenenstation im Agaplesion evangelischen Krankenhaus Bethel in Bückeburg gleich drei Christ-Kinder und zwei Geburten am ersten Weihnachtstag. An Heiligabend kam Stella-Lina Busch aus Bückeburg um 0.01 Uhr als erstes Kind auf die Welt. Um 7.50 Uhr wurde Nika Begoeva aus Bückeburg geboren und Vada Marlene Plaszynski aus Achum kam um 23.46 Uhr zur Welt. tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg