Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Weltmusik und Poesie

Stadthagen Weltmusik und Poesie

Weltmusik und Gedichte aus Europa und Afrika peppen am kommenden Sonntag, 14. Dezember, den 3. Advent auf. An diesem Tag sind das Duo LautStark und der Lyriker Christopher Mlalazi aus Zimbabwe im Kultur-Café der Alten Polzei zu Gast. Beginn ist um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Volksbank schnürt ein Säckchen für die SN-Weihnachtshilfe
Nächster Artikel
Grüne gegen Walldurchbruch
Quelle: SN

Stadthagen. Das Duo LautStark, bestehend aus Uli Sundari Meinholz und Roswitha Sita Conrad, möchte „mit seinen Klangwerken das Gefühl von Lebensfreude verbreiten“, begleitet von Gedichten aus dem südlichen Afrika. Kurze Lesungen wechseln sich ab mit sphärischen und rhythmischen Musikstücken. Auf diese Weise möchten Mlalazi und das Musikerduo „eine Brücke zwischen Afrika und Europa, zwischen Innen- und Außensichten herstellen“. Mlalazi liest auf Englisch und Ndebele, einer der großen Sprachen seines Herkunftslandes. Teilübersetzungen liegen aus. Die Lieder werden in unterschiedlichen europäischen und afrikanischen Sprachen speziell für diesen gemeinsamen Auftritt zusammengestellt.

 Karten gibt es im Vorverkauf für neun, ermäßigt für sieben Euro in der Alten Polizei sowie an der Konzertkasse.mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg