Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Weyland ist Heringskönig

Gästeschießen der Polizei Weyland ist Heringskönig

Die Kreisstadt hat eine neue Majestät: Dietmar Weyland ist beim 44. Gästeschießen der Polizei Stadthagen am Mittwoch zum neuen Heringskönig ausgerufen worden. Er folgt damit auf den Bundestagsabgeordneten Maik Beermann, welcher ihm auch die Königskette überreichte.

Voriger Artikel
Pächter für „Lusthaus“ gefunden
Nächster Artikel
Der Affentanz um den Glauben

Zwar wird beim Gästeschießen naturgemäß viel geschossen – eigentlich stehen bei der Stadthäger Traditionsveranstaltung aber die Geselligkeit, gute Gespräche und ein schöner gemeinsamer Abend im Mittelpunkt.

Quelle: TRO

STADTHAGEN. Weyland hat somit die Ehre, bei der Benefizveranstaltung „Matjes mit Musik“ die „Heringsrede“ zu halten – und darf mitentscheiden, wohin die Spende dieses Jahr geht. Das Ergebnis war denkbar knapp: Fünf Schützen trafen die Zehn, der Teiler musste entscheiden.

Insgesamt bewiesen beim diesjährigen Gästeschießen 106 Teilnehmer eine – mehr oder weniger – ruhige Hand. Gesamtsieger wurde der Stadthäger Bürgermeister Oliver Theiß mit 7980 Punkten. Als beste Schützin ging Doreen Heinze aus dem Wettbewerb hervor. In der Kategorie Sportpistole siegte Thomas Bresche, der auch mit der Neun-Millimeter-Pistole am treffsichersten war. „Das sind eben unsere Schützen“, sagte Auszählerin Heike Kreft.

Seit mittlerweile 43 Jahren ohne Unterbrechung treten beim Gästeschießen jedes Jahr Vertreter des öffentlichen Lebens aus Stadthagen und dem Landkreis an. „Die Idee ist damals in einer Bierlaune entstanden und hat sich zu einer großen Benefizveranstaltung entwickelt“, sagte Polizeisprecher Axel Bergmann. Die Teilnehmer messen ihre Präzision dabei mit einer ausgedienten Neun-Millimeter-Polizeidienstwaffe und einer Kleinkaliber-Sportpistole. Darüber hinaus gibt es immer auch eine weitere Disziplin: Dieses jeweils wechselnde „Multiplikator-Spiel“ – in diesem Jahr Ringe-Zielwerfen – sorgt dafür, dass auch weniger geübte Schützen siegen können.

„Aber im Mittelpunkt stehen ohnehin nicht die persönlichen Erfolge. Uns geht es vielmehr um Spaß, Freude und eine entspannte Atmosphäre mit unseren Netzwerkpartnern“, so Bergmann. tro

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr